×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Lunch Time

16.4.12 – Geburtstagsfrühstück

Montag, 16. April 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

So kann die Woche nun wahrlich starten. Mit einem kleinen, bescheidenen Geburtstagsfrühstück. An der Anzahl der Kerzen könnt Ihr erkennen, wie alt das Kind wird. Richtig – ganze zwei Jahre. Das Kind trägt schon lange keine Windeln mehr, und laufen kann es auch recht ordentlich. Die stolzen Eltern sehen an diesem Morgen ein wenig gestresst aus, sind aber glücklich, weil das Kleine so herzhaft lachen kann. Trotz Schlafmangel und leichter Überforderung hier und da. Da Ihr drei Espressotassen zählt, wisst Ihr auch sofort, wie viele Menschen an der „Feier“ teilgenommen haben.

So kann die Woche nun wahrlich starten. Mit einem kleinen, bescheidenen Geburtstagsfrühstück. An der Anzahl der Kerzen könnt Ihr erkennen, wie alt das Kind wird. Richtig – ganze zwei Jahre. Das Kind trägt schon lange keine Windeln mehr, und laufen kann es auch recht ordentlich. Die stolzen Eltern sehen an diesem Morgen ein wenig gestresst aus, sind aber glücklich, weil das Kleine so herzhaft lachen kann. Trotz Schlafmangel und leichter Überforderung hier und da. Da Ihr drei Espressotassen zählt, wisst Ihr auch sofort, wie viele Menschen an der „Feier“ teilgenommen haben. Ja, Ihr ahnt es schon – gleich drei Elternteile kümmern sich um die Aufzucht und Erziehung des kleinen Jubilars. Tamara Soliz übernimmt die Mutterrolle, Dirk Gebhardt und ich teilen uns den väterlichen Einfluss, wobei Dirk eher den technischen und visuellen Part übernimmt und ich den kommunikativen. Wie immer im Leben hat nicht nur das Erfolg, sondern auch unser Kind mehrere Väter & Mütter. Die sind immer für das Kleine da, hegen, pflegen und füttern es – schaut Euch einmal die stolze Familienliste an. Wir haben natürlich auch gesungen. „Heute kann es regnen, stürmen oder schnei’n…“ – das intonieren wir jedes Jahr, da das Kind ja im April zur Welt gekommen und auf das Wetter in diesem Monat kein Verlass ist. Wir hätten Dich sonst sehr vermisst. – Oh ja! Während wir genüsslich in das Mini-Croissant beißen, schalten wir den Rechner an und tippen die Buchstaben des Geburtstagskindes in die Tastatur: www.meinesüdstadt.de. „Happy Birthday!“ Ihr könnt Euch ja täglich ein Bild davon machen, wie sich der Jubilar entwickelt – am besten Ihr wählt „Meine Südstadt“ als Startseite. 😉 An diesem sonnigen „Geburtstag-Tag“ schmeckt das Mittagessen mit Sicherheit noch eine Spur besser. Bis später, Euer Andreas

 

KAP am Südkai: Von 12-14:30 Uhr bekommt Ihr am KAP den Business-Lunch, das aus einer Suppe und Ragout vom Eifeler Ochsen mit Penne & Pilzen besteht (€ 14.-). Auf der Karte findet Ihr die mit roter Beete gebeizte Eifler Forelle, dazu frischer Meerrettich (€ 13.-), das Wiener Schnitzel mit Petersilienkartoffeln und Preiselbeeren (€ 23.-) oder den liparischen Meeresfrüchtesalat mit Oliven und Limettenöl (€ 13,50).

 

EA-Sportsbar: In der Mittagszeit von 11:30 – 14:30 Uhr bekommt Ihr heute entweder einen Puten-Schaschlikspieß mit Gemüsereis (€ 7,90) oder Ravioli mit Kirschtomaten und Basilikumpesto (€ 6,90). Chef Thomas Lierz und sein Team bieten darüber hinaus noch leckere Salate, diverse Burger und weitere Leckereien von der à la Carte – Speisenkarte an.

 

LEONE: Simone Müller & das LEONE-Team servieren Euch heute in ihrem Ristorantino im Rheinauhafen eine französische Linsensuppe mit Mettwurst (€ 5,20) oder eine Pasta all`amatriciana mit Speck, Basilikum und Tomaten (€ 6,50). Darüber hinaus gibt es Flammkuchen, Bruschetta mit Tomaten, italienische Salate & viele andere Spezialitäten. Bei diesen Temperaturen bietet die Theke mit dem italienischen Eis eine herrliche Abkühlung.

 

Café Sur: Heute serviert Euch Gerardo im „SUR“ als Tagesgericht ein Pasta mit Gemüse. Im Bistro am Martin-Luther-Platz bekommt Ihr darüber hinaus eine ausgezeichnete Tomatensuppe, ein argentinisches Steak mit Spiegelei, Sandwiches, Toasts, Pebetes und diverse Salate. Beschließen solltet Ihr Euer Mittagessen mit einem Café Cortado.

 

Wagenhalle: Mit einer geschäumten Karotten-Sellerie-Suppe werdet Ihr in der Wagenhalle empfangen. Danach bekommt Ihr entweder die kross gebratene Hähnchenbrust auf lauwarmem Kartoffelsalat, Baby-Mangold und grober Senfsauce (€ 12.- / mit Getränk € 13,50) oder den Gemüsestrudel mit Ratatouille und Beurre Blanc (€ 9,50 / mit Getränk € 11.-).

 

FILOS: Im Restaurant mit der tollen Sonnenterrasse bekommt Ihr heute für € 6,50 Fussilli mit Rinderstreifen, Paprika und Zucchini in Weißwein oder ein Putenschnitzel „Natur“ mit Reis und Gemüse. Wenn Ihr eine Tomaten-Fenchel-Suppe davor oder Panna Cotta auf Fruchtspiegel oder griechischen Joghurt mit Walnüssen, Honig & Zimt danach wünscht, bezahlt Ihr € 9.-.

 

Petite Faim: Für den kleinen Hunger bietet Euch Khalid in seinem Bistro am Karolinger Ring heute Farfalle Bolognese mit Hackfleisch von Rind & Lamm, Chili, Minze und Tomate (mit Salat für € 6,60). Außerdem bekommt Ihr eine Quiche mit Ratatouille (mit Salat für € 4,50), Baguettes und selbst gebackenen Kuchen.

 

Severin: Für € 5,90 bekommt Ihr heute den deftigen Schweinebraten mit Apfelrotkohl & Salzkartoffeln zum Mittag. Darüber hinaus gibt’s Kürstchen-Gulasch (€ 4,10), Kalbsleber „Berliner Art“ mit Schmorzwiebeln, gebratenen Apfelscheiben und Kartoffelpüree (€ 11,90), eine Pferde-Bockwurst (€ 2,20) oder eine Folienkartoffel mit Sour Cream & gebratenen Putenbruststreifen auf Salat (€ 7,80).

 

FONDA am Ubierring: Peter Humann serviert Euch heute das Schnitzel vom Kalbsrücken, dazu Bratkartoffeln & Gurkensalat (€ 9,90) und als Vorspeise eine leckere Suppe (in Kombi € 11,90, bzw. mit Dessert für € 13,50). Außerdem bekommt Ihr heute den Sommersalat mit Erdbeeren & kandierten Nüssen (€ 9,90), einen Pfannkuchen mit Hähnchen-Lauch-Hack gefüllt (€ 8,90) oder den Spießbraten auf Malzbiersauce mit Rosmarinkartoffeln & grünen Bohnen (€ 11,90).

 

L’Apparte: Kim & Claude empfehlen Euch am heutigen Freitag die marinierte Hähnchenkeule in Rosmarinjus mit Kartoffeln-Möhren-Untereinander (€ 6,50) und das Schweinefilet-Geschnetzelte mit Champignons in Pfeffersauce auf Maccheroni (€ 6,80). Den großen Saisonsalat gibt es mit gebratenen Rinderfiletstreifen oder mit Schafskäse & getrockneten Tomaten (jeweils mit Kräuterbrot für € 5,80). Zum Dessert gibt es Tiramisu im Glas oder ein Stück Cassis-Tarte (je € 2,90). Am 20. April 2012 findet übrigens die nächste „Kulinarische Weinprobe“ im L’Apparte statt. Mehr Infos findet Ihr H I E R.

 

Café Restaurant im Bürgerhaus Stollwerck: Ihr bekommt heute zwischen 12 und 15 Uhr Spaghetti mit Bärlauch, Hähnchen und Spargelstreifen (€ 5,60/mit Getränk € 6,60). Darüber hinaus gibt es drei Süppchen für jeweils € 3,90 (Möhren-Orange, Rote Beete, Brokkoli), den Salatteller mit gebratenen Rinderstreifen (€ 8,90), Spaghetti mit Gambas, Kirschtomaten & hausgemachtem Bärlauch-Pesto (€ 8,20) oder eine hausgemachte Frikadelle mit frischem Kartoffelsalat (€ 4,90).

 

Metzgerei Schmidt: Hier gibt es heute den Schweinebraten in Biersauce mit Rahmbohnen & Salzkartoffeln (€ 5,20) oder das Putengeschnetzelte in Curry-Ananas-Sauce mit Basmatireis & Salat (€ 6,50). Außerdem bekommt Ihr das Zigeunerschnitzel mit Pomes & Salat (€ 5,90) oder den Salatteller mit Thunfisch & Ei (€ 4,50).

 

Speisekammer: Heute servieren Euch Yvonne, Ruth & die Speisekammer-Crew eine Tomatensuppe mit Schnittlauch-Butterbrot (€ 5,30), das Hähnchen-Geschnetzelte in Estragon-Sauce mit gebratener Polenta (€ 7,50) oder das vegetarische Auberginen-Feta-Cordon-Bleu mit Taboulé (€ 6,80). Darüber hinaus bekommt Ihr den gegrillten Spitzkohl mit Olivenöl-Stampfkartoffeln (€ 6,50), die Penne mit Bärlauch-Haselnuss-Pesto und kleinem Salat (€ 7,50) oder das indische Fischcurry mit Kokos-Basmati-Reis (€ 7,80).

 

Capricorn i Aries: Martin Kräber bietet Euch heute den Seelachs im Kräutermantel mit geschmortem Chicorée als Plat du Jour (€ 8,50) an. Wenn Ihr Euch für das 3-Gang-Menü entscheidet, bekommt Ihr als Vorspeise eine Muschelcrèmesuppe, als Hauptgericht eine geschmorte Kalbsbacke mit Spitzkohl in Rahm und zum Dessert einen Milchreis mit Waldmeister und Apfel (€ 19.-).

 

Montags geschlossen haben übrigens das Café Baumhaus von Carolin & Samuel, das Haptilu von Olaf Schlien, das La Esquina auf der Severinstraße, das Café Walter von Nina an der Bottmühle, das LEMMY von Carmine Massa und die Epicerie Boucherie von David. Alle sind morgen wieder für Euch am Start.

 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.