×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

Anmeldeverfahren für weiterführende Schulen gestartet

Freitag, 7. Februar 2014 | Text: Tamara Soliz

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Ab Heute (07.02.2014) können Kinder an Kölner Gesamtschulen angemeldet werden.
Im zweiten Schulhalbjahr 2013/14 sind die Eltern von rund 8.400 Viertklässlern aufgefordert, ihr Kind an einer weiterführenden Schule anzumelden.

Ab Heute (07.02.2014) können Kinder an Kölner Gesamtschulen angemeldet werden.
Im zweiten Schulhalbjahr 2013/14 sind die Eltern von rund 8.400 Viertklässlern aufgefordert, ihr Kind an einer weiterführenden Schule anzumelden.
Da die städtischen Gesamtschulen erfahrungsgemäß stark nachgefragt sind, wird das Anmeldeverfahren für die Kölner Gesamtschulen vorgezogen und läuft von 7. Februar bis 14. Februar 2014. Bis zum 21. Februar 2014 werden die Schulen ihre Aufnahmeentscheidungen bekannt geben.
Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, stehen ab dem Schuljahr 2014/15 zwei neue Gesamtschulen mit Ganztagsbetrieb zur Verfügung. In der Frankstraße 26 in der Kölner Innenstadt sowie in Köln-Mülheim in der Ferdinandstraße 43 können Kinder für das nächste Schuljahr angemeldet werden. Insgesamt gibt es damit in Köln rund 1.800 Gesamtschulplätze, das sind etwa 200 Plätze mehr als im Vorjahr.
Das Anmeldeverfahren für alle übrigen Schulformen, wie Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien, beginnt am 24. Februar und endet am 21. März 2014. Um sicherstellen zu können, dass möglichst jedes Kind einen Platz an einer gewünschten Schule bekommt, werden die weiterführenden Schulen die Eltern nach einem Zweitwunsch fragen. Viele Kölner Gymnasien haben sich bereit erklärt, auch in diesem Jahr zusätzliche Eingangsklassen zu bilden.
Mehr Informationen über das Kölner Schulangebot und die Elternbroschüre „Weiterfüh-rende Schulen in Köln“ sind auf den städtischen Internetseiten zu finden: www.stadt-koeln.de/5/schule/

(nit)

Text: Tamara Soliz

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.