×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

APP für Kölner „Tag des offenen Denkmals“

Montag, 15. September 2014 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

In Zusammenarbeit mit der Stadt Köln hat der Kölner Bachem Verlag die offizielle App zum „Tag des offenen Denkmals“ am am 20. und 21. September 2014 entwickelt.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Köln hat der Kölner Bachem Verlag die offizielle App zum „Tag des offenen Denkmals“ am am 20. und 21. September 2014 entwickelt. Unter dem Motto „Farbe“ lädt ein facettenreiches Programm Kunstinteressierte dazu ein,  Verglasungen und mittelalterliche Wandmalereien romanischer Kirchen zu bestaunen oder überraschende Blicke hinter unscheinbar anmutende Fassaden zu werfen. An mehreren Orten gewähren Restauratoren Einblicke in die Entstehung der vorgestellten Objekte und in ihre Arbeit. Unter „Stadt Köln“ oder „Denkmal“ ist eine App abrufbar, mit der die Nutzer sämtliche Veranstaltungen, Führungen und Denkmäler mobil recherchieren und auswählen können. Die App ermöglicht eine Sortierung der Denkmäler nach Stadtteilen und Standorten in der näheren Umgebung. Hintergrundinformationen, Ansprechpartner vor Ort, Führungen und Öffnungszeiten sowie die nächstgelegene KVB-Haltestelle. Ene Verortung über GoogleMaps rundet das Angebot ab.
Bei dem Angebot handelt es sich um eine so genannte „Web App“, die es jedem Besucher mit internetfähigem Handy ermöglicht, den Service zu nutzen: Nach der Eingabe der oben genannten URLs in den Browser des Smartphones oder Scannen des QR-Codes ist der Dienst überall mobil und kostenlos abrufbar.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.