×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

Balchem: Bücherbabys suchen Betreuer

Dienstag, 21. September 2010 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Für ihre Frühförderungsinitiative „Bücherbabys – die literarische Krabbelgruppe“ sucht die Stadtteilbibliothek Haus Balchem auf der Severinstraße weitere ehrenamtliche Männer und Frauen. Das Projekt richtet sich an Kleinkinder von null bis drei Jahren und ihre Mütter, Väter oder Großeltern.

Für ihre Frühförderungsinitiative „Bücherbabys – die literarische Krabbelgruppe“ sucht die Stadtteilbibliothek Haus Balchem auf der Severinstraße weitere ehrenamtliche Männer und Frauen. Das Projekt richtet sich an Kleinkinder von null bis drei Jahren und ihre Mütter, Väter oder Großeltern. Die Frühförderungsinitiative macht den erwachsenen Teilnehmern zahlreiche praktische Vorschläge, die sie zuhause mit den Kindern selbst ausprobieren können. Dazu zählen Lieder, Reime, Fingerspiele und Bilderbuch-Empfehlungen.

 

Laut Mitteilung der Stadt sollten die Ehrenamtlichen eine Reihe von Interessen und Fähigkeiten mitbringen:

– Freude und Erfahrung im Umgang mit Babys und Kleinkindern

– Bereitschaft zum intensiven Singen und Spielen mit den Kleinen

– Interesse an einer kreativen Beschäftigung mit Bilderbüchern

– Bereitschaft, regelmäßig donnerstags von 10 bis 11 Uhr eine Krabbelgruppe zu führen

– Sportliches Auftreten, Freude an körperlicher Bewegung

 

„Wir stellen uns ein festes Team von Ehrenamtlichen vor, die bereit sind, sich auch längerfristig für die Bücherbabys einzusetzen. Selbstverständlich führen wir die Neulinge gründlich in das Aufgabengebiet ein. Als Wertschätzung bieten wir den engagierten Damen oder Herren einen kostenlosen Mitgliedsausweis der Stadtbibliothek an“, so Doris Höpfner, Leiterin der Stadtteilbibliothek Haus Balchem.

Interessierte melden sich bitte unter Telefon 0221/327282 oder per E-Mail: balchem@stbib-koeln.de.

 

– pal -/Stadt Köln

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.