×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++ Café Selenskyi eröffnet: Volle Hütte! +++

Aufgeschnappt

Deutschlands beste Hobby-Patissiers gesucht

Dienstag, 17. Januar 2017 | Text: Nora Koldehoff

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Wer cremige Törtchen, luftige Macarons oder zarte Pralinés am liebsten selbst zaubert und seine Kreationen schon immer einmal einem versierten Publikum vorführen wollte, der sollte sein Können am 2. April 2017 beim Hobby-Patisserie-Cup im Schokoladenmuseum präsentieren.

Wer cremige Törtchen, luftige Macarons oder zarte Pralinés am liebsten selbst zaubert und seine Kreationen schon immer einmal einem versierten Publikum vorführen wollte, der sollte sein Können am 2. April 2017 beim Hobby-Patisserie-Cup im Schokoladenmuseum präsentieren. Die „Jeunes Restaurateurs“ organisieren als Vereinigung junger deutscher Spitzenköche den Wettbewerb schon zum zweiten Mal.

In acht Zweierteams sollen die Teilnehmer gegeneinander antreten, um am Schluss die „Dessertkrone 2017“ verliehen zu bekommen. Die Erzeugnisse der Teams werden von einer Fachjury aus Spitzenköchen der Jeunes Restaurateurs und dem ehemaligen Konditoren-Weltmeister Bernd Siefert beurteilt.
Die einzigen Bedingungen an die süßen Schöpfungen, die natürlich selbst erdacht sein sollen, ist die Verwendung von Lindt-Schokolade und das Harmonieren mit Champagner aus dem Hause Vranken Pommery.

Neben Sachpreisen sind das Gewinnerduo sowie die Zweit- und Drittplatzierten am darauf folgenden zweiten Tag des Wettbewerbs dabei, wenn die Profiköche im Wettstreit um das beste Dessert gegeneinander antreten. Bei der anschließenden Gala werden dann die Gewinner beider Wettbewerbstage von der Jury geehrt.

Bis zum 17. Februar 2017 kann man sich mitsamt seinem Rezept als Zweierteam bewerben.

Mehr Informationen und Anmeldeunterlagen findet Ihr unter www.schokoladenmuseum.de

Text: Nora Koldehoff

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd

Die Südstadt auf Instagram.