×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

Erstmalig Inklusionslauf im Rheinauhafen

Montag, 5. September 2016 | Text: Lisa Stiemer

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

„Ich lauf mir die Füße bunt“ – das ist das Motto des jährlich stattfindenden Run of Colours der Lebenshaus-Stiftung zugunsten der Aidshilfe Köln. Am 17.09.2016 treten die Läuferinnen und Läufer wieder an, um ein Zeichen für mehr Vielfalt und Akzeptanz für Menschen mit HIV und Aids zu setzen. Als Kooperationspartner hat die Aidshilfe Köln den Stadtsportbund Köln und den K.U.S.S.

„Ich lauf mir die Füße bunt“ – das ist das Motto des jährlich stattfindenden Run of Colours der Lebenshaus-Stiftung zugunsten der Aidshilfe Köln. Am 17.09.2016 treten die Läuferinnen und Läufer wieder an, um ein Zeichen für mehr Vielfalt und Akzeptanz für Menschen mit HIV und Aids zu setzen. Als Kooperationspartner hat die Aidshilfe Köln den Stadtsportbund Köln und den K.U.S.S.  gewinnen können.

Dieses Jahr wird der 5 km-Lauf des Run of Colours erstmalig als Inklusionslauf im Rheinauhafen durchgeführt. Das Gelände bietet sich an, da es barrierefrei nach UN-Konventionen zertifiziert ist. Allerdings sind aufgrund der Streckenführung keine Handbikes und Sportrollstühle erlaubt. Der Inklusionslauf beginnt um 16 Uhr, der Lauf über zehn Kilometer um 17:30 Uhr. Moderiert wird die Veranstaltung von Gavin Karlmeier und Eric Schroth.
Anmeldefrist: Noch bis zum 11. September können sich Interessierte zum Lauf anmelden.

Möglich sind Einzelanmeldung, Gruppenanmeldung sowie Anmeldungen als Spendenläufer.
Spendenläufer starten im Vorfeld eine Spendenkampagne und motivieren Freunde, Kollegen, Familienmitglieder und Bekannte, für die Aidshilfe Köln zu spenden. Im Gegenzug entfällt die Startgebühr von 18 Euro für die Spendenläuferinnen und Spendenläufer.
Die Startgebühren der Teilnehmenden kommen in vollem Umfang den Angeboten der Aidshilfe Köln zugute.

Anmeldung unter: www.runofcolours.de

/ls

Text: Lisa Stiemer

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.