×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: tanz.tausch feiert 10-jähriges Jubiläum +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++

Aufgeschnappt

Filmmatinée im Odeon: Nâzim Hikmet

Freitag, 7. Oktober 2016 | Text: Nora Koldehoff

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Mit einer Filmmatinée und einleitendem Gespräch mit der ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Lale Akgün würdigt das Odeon am Sonntag, den 9.10.2016 um 11.30 Uhr Nâzim Hikmet, einen der bedeutendsten türkischen Dichter.

Mit einer Filmmatinée und einleitendem Gespräch mit der ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Lale Akgün würdigt das Odeon am Sonntag, den 9.10.2016 um 11.30 Uhr Nâzim Hikmet, einen der bedeutendsten türkischen Dichter.
Hikmet, der von der Oktoberrevolution beeindruckt, der türkischen Befreiungsbewegung nahstand und diese unterstützte, hatte einen großen Teil seines Lebens im Gefängnis und im Exil verbracht und war bis über seinen Tod 1963 hinaus  mit Publikationsverbot belegt. – Was ihn nicht davon abhielt, weiter zu schreiben und zu übersetzen.

Er gilt als der Begründer der modernen türkischen Lyrik und seine Werke sind in über 60 Sprachen übersetzt worden.
„Nâzim Hikmet. Dichter und Revolutionär“ ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 1994 von Osman Okkan und Dieter Oeckl, Mitbegründer der „Kölschen Filmmatinée“.

Sonntag, 9.Oktober 2016
11.30 Uhr Odeon-Kino
Severinstraße 81, 50678 Köln
Eintritt 7,50 €

Text: Nora Koldehoff

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

tanz.tausch feiert 10-jähriges Jubiläum

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Die Südstadt auf Instagram.