×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Gemeinsam trainieren für den Marathon in New York

Samstag, 22. April 2017 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Ein Sportevent der besonderen Art in der Stadt, die nicht schläft – aber dafür läuft:

Ein Sportevent der besonderen Art in der Stadt, die nicht schläft – aber dafür läuft:
Nachdem Erik Randrianarisoa, Geschäftsführer von Körpermanager, im vergangenen Jahr selbst mit großer Begeisterung am New York City Marathon teilgenommen hatte, möchte er die Erfahrung im nächsten Jahr gern mit anderen Lauflustigen teilen. Um gemeinsam am nächsten Marathon im Big Apple im Frühling 2018 teilnehmen zu können, stellt der Körpermanager aktuell eine Gruppe Gleichgesinnter zusammen, die das Halbmarathon laufen wollen.
Da ein derartiger Lauf auch entsprechend vorbereitet werden muss, bieten Erik Randrianarisoa und sein Team nicht nur ganzjährig Laufkurse an, sondern intensivieren das Training ab Ende des Jahres gezielt im Hinblick auf das Großereignis für die Interessierten. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Die 21,1 km lange Strecke des Halbmarathon verläuft durch den Central Park, auf der 7th Avenue, mitten durch den Times Square, entlang des Hudson River, vorbei am Ground Zero Memorial mit Blick auf die Freiheitsstatue und endet im Ziel an der Wall Street. Derzeit gibt es bereits neun feste Zusagen, Tendenz steigend. Die Kosten für das Körpermanager- Event belaufen sich auf ca. 1800-3000 Euro, je nachdem, für welche Hotelkategorie man sich entscheidet. Die Anreise wird zwei bis drei Tage vor dem Lauf am 19.03.2017 stattfinden, damit genug Zeit für Sightseeing und Shopping bleibt. Nach dem Lauf geht es dann am nächsten Tag zurück nach Deutschland.

Die gesamte Organisation wird vom Team der Körpermanager übernommen. Bei Interesse oder Fragen kann man Kontakt aufnehmen über erik@koerpermanager.com.

 

Bild oben: Pixabay

/ab
 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.