×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

Neuauflage: Online-Kurs gegen Naturkatastrophen und Klimawandel

Sonntag, 22. Oktober 2017 | Text: Nora Koldehoff

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Anfang 2015 hatten die TH Köln und das United Nations Environment Programme einen kostenlosen englischsprachigen Online-Kurs entwickelt, in dem untersucht wird, wie Ökosysteme, Katastrophenvorsorge und Anpassung an den Klimawandel zusammenhängen.

Anfang 2015 hatten die TH Köln und das United Nations Environment Programme einen kostenlosen englischsprachigen Online-Kurs entwickelt, in dem untersucht wird, wie Ökosysteme, Katastrophenvorsorge und Anpassung an den Klimawandel zusammenhängen.
”Disasters an Ecosystems: Resilience in a Changing Climate“ wurde seither von über 12.000 Menschen aus 183 Ländern absolviert.
Die Programme sind nicht nur für Studierende gedacht, sondern auch für Praktiker, die sich mit regionaler Entwicklung, Klimawandel, Entwicklungspolitik oder Katastrophenmanagement beschäftigen, sowie politische Entscheidungsträger.

Der „Massive Open Online Course“ (MOOC) ist nun überarbeitet, weiterentwickelt und aktualisiert worden.
Der erste Teil, „Leadership Track“ steht seit Mitte September online und kann noch bis Anfang 2018 absolviert werden. Er umfasst sechs Kapitel, die jeweils etwa 30-40 Minuten beanspruchen und Texte, Video-Präsentationen, Interviews und weiterführendes Material zum Selbststudium, sowie einen Zugang zum Diskussionsforum beinhalten.

Der ”Expert Track“ baut auf dem ersten Kursteil auf und wird am 20. November 2017 online geschaltet. Er enthält 15 weitere, einstündige und vertiefende Lektionen, an deren Abschluss die Entwicklung eines eigenen Projektes steht. Der „Expert Track“ kann bis zum 31. Dezember 2017 durchlaufen werden. Für beide Kurse erhalten erfolgreiche Absolventen ein Zertifikat.
 

Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden sich hier.

 

Bild: TH Köln

/nk

Text: Nora Koldehoff

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.