×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

Neue Hotline für Helfer an der „Drehscheibe“

Montag, 19. Oktober 2015 | Text: Tamara Soliz

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Die Stadt Köln hat eine neue Hotline für Helferinnen und Helfer geschaltet, die sich an der „Drehscheibe“ am Flughafen Köln/Bonn engagieren wollen. Die neue Telefonnummer, unter der sich Freiwillige ab sofort melden können, lautet: 0221 221-22223.

Die Stadt Köln hat eine neue Hotline für Helferinnen und Helfer geschaltet, die sich an der „Drehscheibe“ am Flughafen Köln/Bonn engagieren wollen. Die neue Telefonnummer, unter der sich Freiwillige ab sofort melden können, lautet: 0221 221-22223.

Seit der Drehscheibe „Köln“ vor gut vier Wochen eingerichtet wurde, sind dort 6.778 Flüchtlinge angekommen und versorgt worden. Bei der städtischen Hotline 0700 – 02211111 und über die Internetseite www.stadt-koeln.de unter der Rubrik „Köln hilft“ haben sich mittlerweile mehr als 1.500 Kölnerinnen und Kölner gemeldet und ihre Unterstützung angeboten.

Die Stadt Köln weist darauf hin, dass zurzeit keine weiteren Kleiderspenden oder Kinderwagen für die „Drehscheibe“ am Flughafen benötigt werden. Wer dennoch ein entsprechendes Angebot machen möchte, findet unter anderem über die Internetseite www.ich-helfe.nrw entsprechende Initiativen und Ansprechpartner.

 

Text: Tamara Soliz

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.