×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: 1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date! +++ Literatur ausm Veedel: Kretische Reise +++ DPSG sucht Personal für Tagungs- und Gästehaus +++

Aufgeschnappt

Neuerscheinung: „Frauen im Kölner Rheinauhafen“

Donnerstag, 1. September 2011 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Sobald ein Neubaugebiet entsteht, muss der neu entstandene öffentliche Raum benannt werden. Im umgestalteten Kölner Rheinauhafen sind ein Großteil der Wege, Plätze und Promenaden weiblichen Persönlichkeiten gewidmet.

Sobald ein Neubaugebiet entsteht, muss der neu entstandene öffentliche Raum benannt werden. Im umgestalteten Kölner Rheinauhafen sind ein Großteil der Wege, Plätze und Promenaden weiblichen Persönlichkeiten gewidmet. Wie es dazu kam, welche interessanten Biografien und namhaften Unternehmen sich hinter diesen Frauen verbergen, und welche modernen Frauen des 21. Jahrhunderts den neuen Rheinauhafen in seiner jetzigen Form mitgestaltet haben, wird in diesem Bildband erläutert.
Ana Maria Bermejo, Jahrgang 1964, arbeitet und lebt in Köln als selbstständige Architektin und Stadtführerin. Seit 2006 führt sie architekturinteressierte Laien und Fachleute durch Köln, mit dem Schwerpunkt Baugeschichte und Stadtplanung. Mit der Umgestaltung des Rheinauhafens 2002 begann sie hier Führungen anzubieten, bei denen neben der Architektur auch die Benennung der Wege, Plätze und Promenaden erläutert werden.
Nicole Zimmermann, Jahrgang 1972, ist seit 2002 als freie Fotodesignerin in Düsseldorf tätig. Nach einer Ausbildung zur Fotografin und einem Fotodesignstudium entdecke sie ihre Leidenschaft für die Architekturfotografie. Neben interessanten Architekturmotiven setzt sie professionell und mit fachkundigem Blick auch Stillleben, Industrieprodukte und Interieur namhafter Auftraggeber ins rechte Licht.

Frauen im Kölner Rheinauhafen
Architektur und Lebensläufe
72 Seiten, gebunden, Farbfotos, ISBN 978-3-8313-2328-9, € 15,90

Ana Maria Bermejo (Text) – Nicole Zimmermann (Fotos)

 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date!

Literatur ausm Veedel: Kretische Reise

DPSG sucht Personal für Tagungs- und Gästehaus

Die Südstadt auf Instagram.