×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Neues Theaterprojekt in der Comedia

Mittwoch, 30. Januar 2013 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Woran glaubst du? Glaubst du an Demokratie, Neuanfang, lebenslanges Lernen? An Bionahrung, Theater, Freiheit? An ferne Galaxien, Revolution, den Dax? An Veränderung, Liebe, Gott?

Woran glaubst du? Glaubst du an Demokratie, Neuanfang, lebenslanges Lernen? An Bionahrung, Theater, Freiheit? An ferne Galaxien, Revolution, den Dax? An Veränderung, Liebe, Gott?
Mit diesem Themenkomplex beschäftigt sich das neue Projekt der Comedia Theaterwerkstatt. Unter Leitung des Schauspielers und Regisseurs Stefan H. Kraft (Theaterensemble futur 3) und der Theaterpädagogin Xenia Bühler (Comedia Theater) entsteht ein Theaterspaziergang im öffentlichen Raum, das die Frage stellt, welche Götter heute wichtig sind. Jetzt gibt es die Möglichkeit für alle, die zwischen 16 und 26 Jahre alt sind, noch einzusteigen. Geprobt wird ab sofort Montag abends im COMEDIA Theater – die Aufführungen sind am 6. und 7. Juli 2013. „Woran glaubst du?“ ist nach „Volksgarten.Macht.Picknick?“ und „Generationen.Vertrag.en“ das dritte Projekt der Comedia Theaterwerkstatt.

 

Die Kosten für das Projekt betragen 20 Euro pro Monat (5 Monate = 100 Euro). Anmeldung bei Xenia Bühler T: 0221 88877321 oder theaterwerkstatt@comedia-koeln.de

 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.