×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Schwarze Sonne Barbarossaplatz

Sonntag, 30. September 2018 | Text: Jeannette Fentroß | Bild: Stadtlabor

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Am Freitag, den 5. Oktober führen Uschi Huber und Boris Sieverts ab 16 Uhr rund um den Barbarossaplatz. Mit ihrer Initiative Stadtoasen haben sich die beiden Architekten der Aufwertung innerstädtischer Parks und Plätze verschrieben, mit Fokus auf das mittelalterliche, linksrheinische Köln. Der Barbarossaplatz ist aus ihrer Sicht zu einer reinen Verkehrsflächen zwischen Fahrspuren und Bahngleisen verkommen. „Die Schadstoffbelastung der Kölner Stadtluft an dieser Stelle dürfte eine der höchsten in Deutschland“, vermutet Sieverts. Die Führung ‚Schwarze Sonne Barbarossaplatz‘ zeigt nicht nur die Schattenseite der Stadt, sondern umkreist den Platz als Paradebeispiel für die „leere Mitte einer ratlosen Gesellschaft“, so Sieverts weiter, „und sie führt mitten hinein in ein schwarzes Loch, das Materie und Energie anzieht und verschlingt“.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Stadtgeschichten Köln
Kulinarische Stadtführungen durch die Südstadt mit Jevöhl und kölsche Hätz Ihr wollt die Südstadt mal aus einem anderen Blickwinkel erkunden…

StadtLabor ist ein von der Stadt Köln initiiertes und gefördertes Projekt für Kunst im öffentlichen Raum. Die Führung ‚Schwarze Sonne Barbarossaplatz‘ ist eine Wiederaufnahme aus dem Programm von Stadtlabor 2017. Der räumliche Fokus der Arbeiten von Uschi Huber und Boris Sieverts liegt auch 2018 auf den Kölner Ringen. Mehr Infos auf den Seiten von Stadtlabor und Stadt Köln, Anmeldungen bitte an borissieverts@gmx.de

Text: Jeannette Fentroß

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.