×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Stundenhotel eröffnet in der Südstadt

Donnerstag, 22. Mai 2014 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Mit dem „Sum-Sum-Hotel“ eröffnet das erste Stundenhotel der Kölner Südstadt am 22. Mai 2014 um 19 Uhr seine „Löcher“
 – zur Eröffnung wird Prominenz aus Politik und Wirtschaft erwartet. Mit Spannung haben die Bewohner der liberalen Kölner Südstadt diesem historische Ereignis entgegen gefiebert.

Mit dem „Sum-Sum-Hotel“ eröffnet das erste Stundenhotel der Kölner Südstadt am 22. Mai 2014 um 19 Uhr seine „Löcher“
 – zur Eröffnung wird Prominenz aus Politik und Wirtschaft erwartet. Mit Spannung haben die Bewohner der liberalen Kölner Südstadt diesem historische Ereignis entgegen gefiebert. Nach 5-jähriger Planungs- und Konstruktionszeit haben die Mitarbeiter der Heidelbach Holzbau GmbH unter der Leitung von Oberschreinermeister Martin Heidelbach das filigrane Kunstwerk per Handarbeit hergestellt. Das „Sum-Sum-Hotel“ bietet Liebeshöhlen für mehr als 50 heißblütige Bewohnerinnen, die dort ihre Dienste in gepflegter Atmosphäre anbieten. Um dem exotischen Anspruch gerecht zu werden, hat El Presidente die hübschesten Bienen aus dem asiatischen Raum einfliegen lassen, selbstverständlich ohne Kosten und Mühen zu scheuen. Zur hochmodernen Ausstattung des Etablissements gehören eine ausgefallene Speisekarte mit süßen Köstlichkeiten und das weltweit einzigartige Entstaubungsbad. Prominente Bürger der Stadt Köln, wie der Bezirksbürgermeister, Vertreter des Grünflächen- und Gesundheitsamts sowie des Gemeinschaftsverbands Hygiene und Sauberkeit des Hotelgewerbes lassen sich dieses Ereignis nicht entgehen und haben bereits ihre Zusage gegeben.
„Mit dem SumSum- Hotel möchten wir ein Zeichen für Toleranz und Integration setzen“, erklärt El Presidente, „auch Bienen haben Ihren Platz in unserer Gesellschaft!“ Die Eröffnungszeremonie des Sum-Sum Hotels startet um Punkt 19:00 Uhr.
 Getränke und Spenden sind selbst mitzubringen.

 

Eröffnung des Sum-Sum-Hotels

22.5.2014, 19 Uhr

Bananenrepublik (Kreisel Teutoburger-/Bonner Straße).

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.