×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

TABU – Sommerblut 2014

Dienstag, 25. März 2014 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Das Sommerblut Kulturfestival – Festival der Multipolarkultur – steht in diesem Jahr ganz unter dem Motto TABU.

Das Sommerblut Kulturfestival – Festival der Multipolarkultur – steht in diesem Jahr ganz unter dem Motto TABU. Auf einer Pressekonferenz in den Räumen des Kunsthauses KAT18 stellten Festivalleiter Rolf Emmerich und sein Team die Veranstaltungen des Festivals 2014 vom 2. bis 18 Mai vor.

In diesen Tagen werden Themen, die in unserer Gesellschaft mit einem unausgesprochenen Verbot belegt sind, angesprochen und in den Vordergrund gerückt. Darüber hinaus setzt Sommerblut auch in diesem Jahr wieder einen Schwerpunkt auf die Inklusion. Menschen vom Rand der Gesellschaft sollen so ins Zentrum geholt und zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben angespornt werden. Viele der geplanten Veranstaltungen werden in der Südstadt durchgeführt. Das Kunsthaus Kat18 ist darunter, genauso wie das Comedia Theater, das Alte Pfandhaus, das Bürgerhaus Stollwerck, die Fachhochschule, das Freie Werkstatt Theater, die Lutherkirche, das Cöln Comic Haus und die Orangerie.
Weitere Infos findet ihr auf der Website des Festivals: www.sommerblut.de

 

Stephan Martin Meyer

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.