×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

U18-Landtagswahl für Kinder und Jugendliche

Samstag, 6. Mai 2017 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Bis zum 5. Mai wird gewählt. Kindern und Jugendlichen wird auch dieses Jahr wieder eine politische Stimme gegeben: Die U18-Landtagswahl steht bevor.

Bis zum 5. Mai wird gewählt. Kindern und Jugendlichen wird auch dieses Jahr wieder eine politische Stimme gegeben: Die U18-Landtagswahl steht bevor. Das Projekt wird vom Landesjugendring NRW koordiniert und soll politische Bildung bei den jungen WählerInnen fördern. Alle Einrichtungen, an denen Kinder sich aufhalten, wie zum Beispiel Schulen oder Jugendverbände, können sich als Wahllokal anmelden. Die Wahlen sind immer selbstorganisiert. Die Einrichtungen starten bereits Wochen vorher mit den Vorbereitungen der Wahllokale und führen selbst Lehrveranstaltungen rund ums Thema Politik durch. Die Organisatoren stellen das Bildungsmaterial zur Verfügung. Kinder und Jugendliche sollen so Wissen über politische Programme und Ausrichtungen erlangen und lernen, eine eigene Meinung herauszubilden und politische Diskurse zu hinterfragen.

Die U18 Wahlen existieren seit 1996 und wurden erstmals in Berlin durchgeführt. Seitdem haben viele Wahlen für Kinder und Jugendliche stattgefunden. Sie werden immer neun Tage vor dem offiziellen Wahltermin abgehalten. Die Einrichtungen, die als Wahllokale fungieren, haben aber auch die Möglichkeit, den Wahltag selbst so zu definieren, dass es für sie gut passt.

 

Im Fall der NRW Landtagswahlen U18 öffnen die Wahllokale der Südstadt in der Zeit vom 28. April bis zum 5. Mai 2017 für  jeweils einen Tag, in Ausnahmefällen auch an mehreren Tagen. Nach Sammlung aller Wahlergebnisse werden diese dann an die Zentrale der U18 Organisation weitergeleitet. Während der Auswertung können die WählerInnen Zwischenstände über die Seite www.u18.org verfolgen. Die Landtagswahl für Minderjährige soll außerdem auch ein Zeichen sein, hinsichtlich der Forderung des Landesjugendring NRW das Wahlalter auf 14 Jahre zu senken.

Das sind die Wahllokale und deren Öffnungszeiten für die Südstadt:

Bauspielplatz Friedenspark
Hans-Abraham-Ochs-Weg 1, 50678 Köln
Öffnungszeiten: 5. Mai 2017, 12-18 Uhr
Ansprechpartner: David Thorausch
Internet: www.facebook.com/BauspielplatzFriedenspark

 

Bürgerhaus Stollwerck Jugendbereich
Dreikönigenstr. 23, 50678 Köln
Öffnungszeiten: 28. April – 5. Mai 2017 ab 14 Uhr
Ansprechpartner: Thilo Wojtke

Internet: www.buergerhausstollwerck.de

 

GOT Elsaßstraße
Elsaßstraße 43, 50677 Köln

Öffnungszeiten: 2. und 4. Mai 16 – 21 Uhr, 3. Mai 16 – 20 Uhr, 5. Mai 14.30 – 21 Uhr, 7. Mai 15 – 19 Uhr
Ansprechpartner: Jonas Bücker
Internet: www.caritas-koeln.de

Jugend der Evangelischen Gemeinde Köln
Chlodwigplatz, 50678 Köln
Öffnungszeiten: 2. Mai 2017, 15-18 Uhr
Ansprechpartnerin: Christina Heinrichs

Jugendpfarramt
Kartäuserwall 24b, 50678 Köln
Öffnungszeiten: 29. April 2017, 10-16 Uhr
Ansprechpartner: Arno Kühne
Internet: jupf.de

 

Kölner Jugendring

Kartäuser Wall 24 b, 50678 Köln

Öffnungszeiten: auf Anfrage

Ansprechpartnerin: Sabine Welter

Internet: www.u18koeln.de

Sozialistische Jugend – Die Falken, KV Köln
Severinswall 32, 
50678 Köln
Öffnungszeiten: 5. Mai 2017, 16-18 Uhr
Ansprechpartner: Tim Dreyhaupt
Internet: www.falken-koeln.de

Alle weiteren Informationen sind unter www.u18.org oder über den Kölner Jugendring mit Sitz im Kartäuserwall 24b, 50678 Köln unter www.u18koeln.de erhältlich.

/ab
 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.