×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

Unabhängige Beschwerdestelle in Flüchtlingsangelegenheiten geplant

Freitag, 15. April 2016 | Text: Judith Levold

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Der Ausschuss für Soziales und Senioren hat es gerade beschlossen, jetzt muss es noch am 10. Mai durch den Kölner Rat: eine unabhängig von der Stadtverwaltung arbeitende Ombudsstelle soll Anlaufpunkt für Flüchtlinge und Akteure aus der Flüchtlingshilfe bei Problemen, Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Unterbringung und Betreuung sowie Beschwerden aller Art werden.

Der Ausschuss für Soziales und Senioren hat es gerade beschlossen, jetzt muss es noch am 10. Mai durch den Kölner Rat: eine unabhängig von der Stadtverwaltung arbeitende Ombudsstelle soll Anlaufpunkt für Flüchtlinge und Akteure aus der Flüchtlingshilfe bei Problemen, Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Unterbringung und Betreuung sowie Beschwerden aller Art werden.

Die Ombudsstelle soll das vorhandene städtische Beschwerdemanagement ergänzen und bei gemeldeten Zwischenfällen schnell reagieren und Hilfen bereitstellen können. IhrE MitarbeiterIn hat, so die Vorlage, ungehinderten Zugang in die Flüchtlings-Einrichtungen und ist auf „kurzen“ Dienstwegen festen Ansprechpartnern bei den beteiligten städtischen Ämtern zugeordnet. Über ihre Arbeit soll regelmäßig gegenüber den politischen Gremien und dem Runden Tisch für Flüchtlingsfragen Bericht erstattet werden, zunächst wäre dieser Posten bis Ende 2017 befristet.

/jl
 

Text: Judith Levold

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.