Aufgeschnappt: Köln auf der Berlinale +++ Ist das Krach oder kann das in den Mischer? +++ Portugiesisches Café statt Fußballkneipe +++ Neu: enthält keine Spuren von Verpackung! +++ Schlüsselvergabe für den Körpermanager-Club +++

Aufgeschnappt

Unwetterwarnung – auch für die Südstadt

Donnerstag, 18. Januar 2018 | Text: Jörg-Christian Schillmöller | Bild: Oliver Köhler

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten

Heute, am Donnerstag, gibt es in Deutschland einen schweren Sturm. Auch in der Kölner Südstadt solltet ihr gut aufpassen. Der Deutsche Wetterdienst hat für ganz NRW eine Sturmwarnung herausgegeben. Das Tief „Friederike“ wird gegen Mittag wohl seinen Höhepunkt bei uns erreichen – und das mit Sturm- und eventuell Orkanböen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 130 Kilometern pro Stunde.

Wichtig: Schulen dürfen heute selbst entscheiden, ob sie aus Sicherheitsgründen lieber schließen. Und Eltern dürfen in jedem Fall entscheiden, ob sie ihre Kinder zu Hause lassen, weil der Schulweg zu gefährlich sein könnte. Allerdings muss man vorher die Schule informieren. Über die aktuelle Lage könnt ihr euch beim Deutschen Wetterdienst informieren, aber auch bei Jörg Kachelmanns Serviceseite. Also, passt auf, meidet Parks und Alleen und bleibt am besten zuhause. Der Sturm zieht von West nach Ost und dürfte am Abend Sachsen-Anhalt erreichen.

Links:
Ministerium Mitteilung: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/[…]

Deutscher Wetterdienst: https://www.dwd.de/DE/wetter/warnun[…]

Kachelmann: http://www.twitlonger.com/show/n_1sqdd56

Text: Jörg-Christian Schillmöller

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Verwendet den Hashtag #südstadtalaaf auf Instagram und teilt Eure Erlebnisse hier.