×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++

Lunch Time

10.02.2015 – Wir machen anders

Dienstag, 10. Februar 2015 | Text: Stefan Rahmann

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Die da oben, die machen doch eh, was sie wollen. Und dann sind sie immer völlig überrascht, wenn wir was anderes machen. Und wollen. Es gibt ja ganz unterschiedliche Arten, denen da oben dies mitzuteilen.

Die da oben, die machen doch eh, was sie wollen. Und dann sind sie immer völlig überrascht, wenn wir was anderes machen. Und wollen. Es gibt ja ganz unterschiedliche Arten, denen da oben dies mitzuteilen. Es gibt den heftigen Randale-Protest auf der Straße wie bei Stuttgart 21. Von den baden-württembergischen Wutbürgern hat man lange nichts mehr gehört. Der Bahnhof wird übrigens gebaut. Dann gibt es den akademisch-politischen und wahnsinnig zeitraubenden Protest, der in Form eines Volksentscheids die Randbebauung des Tempelhofer Feldes in Berlin verhindert hat. Und es gibt den Lunchletter-Protest von „Meine Südstadt“. Der hat innerhalb von zwei Woche die Rasenfläche am Ubierring gerettet. Gitter verhindern seit kurzem die Zerstörung unseres grünen Kleinods durch parkende Lieferwagen. Was lernt uns das? Die da oben, die machen eh, was wir wollen. Manchmal jedenfalls. Und jetzt wollen wir was essen. Haut rein, Stefan
 

Alteburger Hof: Daniel Rabe und das „Hof“-Team kochen für Euch heute Mittag  Maultaschen-Jägerpfanne an Feldsalat (€ 7.-) oder Schnitzel von der Poularde in der Sesampanade an Kartoffel-Lauch-Stampf und winterlichem Gemüse (€ 7.-). Als vegetarisches Gericht der Woche Tortelloni in würziger Roquefortsauce (€ 7.-). Außerdem findet Ihr auf der Speisekarte viele andere Angebote mit Fisch, Fleisch oder Vegetarisch, alles frisch zubereitet! Und nicht vergessen: Ab morgen ist das Alteburger Hof karnevalistisch unterwegs, also kein Mittagstisch.

 

Geschnitten Brot: Heute serviert Euch Birgit Winterberg Sauerkrauteintopf mit Mettwurst (€ 5,20), Forellenfilet auf geröstetem Brot mit hausgemachtem Apfel-Zwiebel-Chutney (€ 7,20) oder Salat mit gratiniertem Ziegenkäse und hausgemachtem Aprikosen-Chutney (€ 9,80). Außerdem Brot mit Käse und Schinken von Bauern aus der Eifel. Das schmeckt nach Garten und nach zu Hause. Seit August 2014 gibt es Schnittchen, Biolimonade und samstags Waffeln mit Kirschen. Übrigens: Geschnitten Brot ist der erste Lotto-Toto-Laden mit Café und Leberwurstbroten.

 

Mongogo Cologne: Das Team des neuen Lokals im Schatten der Bottmühle serviert Euch heute Burrito del Diablo – Weizentortilla wahlweise gefüllt mit Hähnchen, Rindfleisch oder Champignon und Soja (€ 6,80) oder Quesadilla Action – Weizentortilla gefüllt mit Käsesauce auf Wunsch zusätzlich mit Zwiebeln, Jamon, Champignon, Jalapenos, Kassler oder Schweinebraten (€ 4,50 bis € 8,70). Die Küche hat aber auch andere pikante Köstlichkeiten im Angebot. Und heute Abend gibt es bei Mongogo „Comedy Cantina“ mit Thanee Schaffarczyk und Ill-Young Kim. Heute um 21 Uhr, also lasst euch den Auftakt der Comedy Cantina nicht entgehen!
 
Capricorn i Aries: Chefkoch Martin Kräber serviert heute den Plat du Jour (€ 8,50) oder das 3-Gang-Menü (€ 19.-). Außerdem findet Ihr auf der Mittagskarte:  Gratinierter Ziegenkäse mit Thymianhonig (€ 9,-),  Marinierter Taschenkrebs mit Ananas-Gurkenrelish und Limettenjoghurt (€ 14,50) oder  Kabeljau in Chablissauce mit Gewürzkarotte (€ 26,-). Im Guide Michelin 2015 ist das Capricorn i Aries übrigens wieder in die Kategorie „Restaurant, das ein komplettes Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbietet“ aufgenommen worden. Und Christian Henn urteilt im Stadtanzeiger: „Kluge Kreativität„.
 
Café Sur: Heute Mittag gibt’s beim Argentinier am Martin-Luther-Platz das Steak Haché (180 g Rindfleisch) mit Spiegelei, Salat & Brot. Darüber hinaus bekommt Ihr einen gemischten Salat, argentinische Steaks, Pebetes & Boccadillos in vielen verschiedenen Variationen und eine ausgezeichnete Tomatensuppe. Zum Dessert erwarten Euch Gefrorenes aus der Eistheke und/oder ein Cortado.

 

Epicerie Boucherie: David ist wieder offen und bietet Euch heute eine wärmende Suppe (€ 4,50) und verschiedene Quiches mit Salat (€ 7,20). Als Mittagsmenü dürft Ihr ein Getränk, Quiche mit Salat und Espresso (€ 9,90) geniessen. Sonst könnt Ihr die Tartine du Jour (€ 9,90) probieren zum Beispiel L´Auvergnate – Bleu d´Auverrgne, Lauchgemüse und Walnüsse oder La Parisienne – Brie de Meaux, Apfel und Fleur de Sel zum Schluß als Dessert Tarte aux Pommes (€ 4,50) und ein Espresso.  Bei David bekommt Ihr jedem Tag frisches französisches Brot, Baguette und Croissant. Außerdem gibt es eine große Auswahl an französische Delicatessen, süße und herzhafte, und selbstverständlich auch Wein. Voilà!
 
Vringstreff: Von 12 Uhr bis 14 Uhr gibt es heute Gegrillte Putenbrustspieße mit Paprikasauce, Langkornreis und Salat (€ 2,20 / € 5.-) oder den Gemüsepfanne „mediterrane Art“ und Kartoffelbrätlinge (€ 2,20 / € 5.-). Außerdem erwarten Euch eine leckere Suppe, ein Pastagericht, Salate und eine Auswahl an Desserts. Ab 15.00 Uhr gibt es selbstgebackenen Kuchen zu Kaffee, Cappuccino, Espresso oder Tee. Wer Lust hat, liest dazu den Artikel „Nicht kürzen – klotzen“ von Judith Levold.
 
Wippn’bk: Nadja, Thomas & das Wippn’bk-Team servieren Euch zwischen 12 Uhr und 15 Uhr das Mittagsmenü. Heute bekommt Ihr zunächst die kleine „Quiche Lorraine“. Danach wird Euch „Corden Bleu“ von der Pute mit Erbsen und Bratkartoffeln (€ 11,90, bzw. inklusive Dessert für € 13,50). Außerdem gibt es als Vegane-Teller „Chili SIN Carne“ mexikanischer Bohnentopf mit Sojachunks und geräuchertem Tofu (€ 8,90) oder als Pasta Gericht  „Penne all’amatriciana“ (pikant) mit Speck, Zwiebeln, Chili, Knoblauch, Tomatensauce und Parmesan (€ 8,90). Oder Ihr esst orientalisch und entscheidet Euch für „Bombay-Lunchbox“ Chicken Biriyani, Daal, Chutney, Basmatireis, Raita und selbstgebackenes Fladenbrot (€ 12,50). In der Zeit von 18 – 24 Uhr gilt die Abendkarte im Restaurant am Ubierring.

Vintage am Rhein: Kölsche Woche im Vintage! Heute gibt es als „Schnellen Hungerteller“  Pasta Bolognese mit Parmesan (€ 9,50) – als Mittagsmenü mit Süppchen oder Salat als Vorspeise, Pasta Bolognese mit Parmesan, Dessert, Softdrink & Kaffee für € 25,-. Außerdem findet Ihr auf der Mittagskarte (gilt zwischen 12 & 17 Uhr), Hausgebeizter Lachs mit Rösti, Frühlingszwiebelcreme und Feldsalat (€ 14,50) oder Rib Eye mit Pommes “ in der Tüte“ und Tomatensalat (€ 26,50). Oder Ihr rundet das Ganze perfekt ab mit einem New York Cheesecake (€ 8,50).
 
Wagenhalle: Das Team der Wagenhalle serviert Euch heute die Kombination aus einem Winterliche Blattsalate mit Radieschen und Kernen als Vorspeise. Danach isst mann Rindsfrikadelle mit Lauchgemüse und Kartoffelstampf (inkl. Getränk für € 10,50). Als vegetarisches Menü gibt es nach dem Winterliche Blattsalate mit Radieschen und Kernen als Hauptgang Tomatenrisotto mit Basilikum und Sprossen (inkl. Getränk für € 9,-). Außerdem gibt es das Eifeler Hirschragout mit Baguette (€ 5,50), die Feldsalat mit Kartoffel-Majoranvinaigrette, Buttercroutons und Friseespitzen (€ 8,50) oder die Bouillabaisse „Wagenhalle“ mit Sauce Rouille & Comté Crostini (€ 9,50 €, bzw. groß für € 15,50).
 
Severin: Das Mittagsangebot im Restaurant an der Severinskirche wechselt täglich. Zur Auswahl gibt es immer eine Erbsensupper oder Linsensuppe mit Einlage für 4,50 €. Außerdem der Salatteller „Severin“ mit Feta, gebratenen Putenbruststreifen oder mit geräucherter Forelle, Gouda & Fladenbrot (€ 10,90) oder eine leckere Currywurst „Severin“ mit Pommes (€ 6,90) auf der Karte.
 
FILOS: Täglich wechselt das Mittagsangebot im Filos auf der Merowingerstraße. Heute bekommt Ihr die Tomatensuppe mit Kräutern (€ 4,50), Bunter Salat mit Putenstreifen, Champignons & Sojasoße (€ 9,90), Penne mit Merguaze, Paprika und pikanter Tomatensauce (€ 7,50), die Bratkartoffeln mi zwei Bio-Spiegeleiern an Blattsalaten (€ 7,50) oder Hühnerbrust vom Grill mit Bratlingen und Salat (€ 9,90). Als Dessert wird eine Crema Catalana (€ 4,50) und griechischer Joghurt mit Obst & Honig (€ 4,50) angeboten.
 
Metzgerei Schmidt: Freut Euch heute Mittag auf eine Kartoffelsuppe mit Einlage (€ 3,20). Als Mittagsangebot gibt es Möhrengemüse mit Kartoffeln und Mettwurst (€ 5,20), oder Schweinegeschnetzeltes in deftiger Majoransauce dazu Kartoffelnpüree und Salat (€ 6,50). Noch ein Fleisch Gericht ist das Schlachtfrische Rinderleber mit Schmorzwiebeln dazu Kartoffelnpüree und Apfelmus (€ 6,50). Darüber hinaus bekommt Ihr Spinat-Ricotta gefüllte Tortellini mit frischen Tomaten und Rucola in Olivenöl (€ 4,90).
 
Naturmetzgerei Hennes: Zum sechsten Mal in Folge hat die Redaktion der Genusszeitschrift „Feinschmecker“ die Metzgerei auf der Severinstraße zu den besten ihrer Gilde in ganz Deutschland gewählt. Mehr Infos unter „Feinschmecker„.

 

PS: Wer Geschichten aus dem Veedel für unseren Lunch-Newsletter hat, kann uns einfach eine Mail schicken: redaktion@meinesuedstadt.de

 

Angebote unserer Partner
 
Unter dem Motto „Sport im neuen Jahr, der Spaß macht!“ startet ab 18. Februar Mario Rieder und sein Unternehmen Bewegung neue Sport Angeboten in der Südstadt . Er und seine Kollegen bieten eine Vielzahl von Sportkurse an, und ein festes Kursprogramm im Bürgerhaus Stollwerck. Die Kurse im Stollwerck – Bodyfit, Pllates, Zumba, Entspannung, Männersport und Toben für Kinder – richten sich an Erwachsene, Senioren und Eltern mit Kindern.


Hier finden Sie ein Überblick der Kursangebote im Bürgerhaus Stollwerck www.unternehmen-bewegung.com/anmeldung/

Wenn Sie sich für eines der Angebote interessieren, freuen wir uns über Ihre Anruf: 0221 44042633 oder Anmeldung unter: www.unternehmen-bewegung.com

Alle Kurse ab 18. Februar 2015 im Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigen Straße 23, 50678 Köln

Text: Stefan Rahmann

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.