×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Lunch Time

9.5.12 – Kurzweiliges Filmvergnügen

Mittwoch, 9. Mai 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten

Es ist nun schon ein paar Tage her, als wir in unseren Redaktionsräumen eine Installation von Carsten Bäumer zum Thema „Facebook-Freunde“ ausgestellt und die Eröffnung gefeiert haben. Vor dem Abend selbst war ich wahnsinnig aufgeregt, denn ich wusste wahrlich nicht, wie sich die Veranstaltung entwickeln würde. Im Vorfeld haben wir alles dafür getan, dass es ein richtiges Event werden würde: die Jungs von Böll Bier und von 12 Grad mit ins Boot geholt und Metzger Hennes überzeugt, am Abend selbst die Gäste mit seinem besten Braten zu beglücken. Die Kollegen von Eyecatcher haben eine Videoeinladung produziert und im Schweiße unseres Angesichts haben Bürokollege Sascha Schiffbauer und ich „Klarschiff“ im Büro gemacht.

Es ist nun schon ein paar Tage her, als wir in unseren Redaktionsräumen eine Installation von Carsten Bäumer zum Thema „Facebook-Freunde“ ausgestellt und die Eröffnung gefeiert haben. Vor dem Abend selbst war ich wahnsinnig aufgeregt, denn ich wusste wahrlich nicht, wie sich die Veranstaltung entwickeln würde. Im Vorfeld haben wir alles dafür getan, dass es ein richtiges Event werden würde: die Jungs von Böll Bier und von 12 Grad mit ins Boot geholt und Metzger Hennes überzeugt, am Abend selbst die Gäste mit seinem besten Braten zu beglücken. Die Kollegen von Eyecatcher haben eine Videoeinladung produziert und im Schweiße unseres Angesichts haben Bürokollege Sascha Schiffbauer und ich „Klarschiff“ im Büro gemacht. Doch gerade mal 17 „Freunde“ hatten fest zugesagt, und der Wetter-Papst hatte Regen vorausgesagt. Letztendlich war es ein großartiger Abend, richtig cool und sehr, sehr leicht. Über 160 Menschen sind der Einladung gefolgt, hatten Spaß – eigentlich sollte das Fest um 22 Uhr enden, aber natürlich ließen sich die Gäste nicht rausschmeißen. Die Polizei mahnte, so dass die Bässe runter gedreht und die Fenster geschlossen werden mussten. Die dadurch entstandene „Sauna“ schloss dann letztlich um 1:30 Uhr ihre Pforten. Was ich in meiner Aufgeregtheit gar nicht bemerkt hatte, waren Jasmin & Richard Klein, sowie Kameramann Stefan, die den ganzen Abend mit Mikro und Kameras unterwegs waren, um das Event in bewegende Bilder umsetzten. Das Ergebnis „Me and my facebookfriends are real – der Film“ habe ich am Samstag erstmals im Rahmen des 85. Geburtstages von Trude Herr auf dem Severinskirchplatz erstmals bewundert. Und nun ist er auf YouTube für alle zu sehen. Ich bin sehr stolz und finde, dass die Drei großartige Arbeit geleistet haben. Einziges Manko: sie hätten mich, auf jeden Fall aber meine Stimme rausschneiden sollen. Auf jeden Fall habe ich mich entschlossen, das Angebot des Stimmen- und Präsentationstraining von Sascha anzunehmen. Aber, urteilt selbst. Ich wünsche Euch ein kurzweiliges Filmvergnügen und natürlich eine gute Mittagspause, Euer Andreas

 

Wagenhalle: Heute bekommt Ihr in der Wagenhalle in der Vondelstraße entweder das Paillard vom Rind mit geschmolzenem Tomaten-Lauchgemüse und Bamberger Hörnchen (€ 12.- / mit Getränk € 13,50) oder den mediterranen Brotkuchen an sommerlichen Blattsalat mit Balsamvinaigrette und Gartenkresse (€ 9,50 / mit Getränk € 11.-). Als Dessert erwartet Euch 2erlei hausgemachtes Eis mit Rhabarberkompott.

 

FILOS: Im Restaurant mit der tollen Sonnenterrasse bekommt Ihr heute für € 6,50 entweder die Kasslerscheiben auf Kartoffelpüree und Salat oder die Tagliatelle mit getrockneten Tomaten, Oliven, Peperoni in Weißwein. Wenn Ihr eine Spargelcrèmesuppe oder eine Rote-Beete-Suppe mit Crème Fraiche, bzw.  Rhabarber-Kaltschale oder einen frischen Erdbeer-Salat mit Vanilleeis bestellt, bezahlt Ihr € 9.-.

 

Petite Faim: Khalid bietet Euch heute in seinem Bistro am Karolinger Ring Rindfleisch mit Apfelsauce & Kartoffeln oder Spaghetti mit Lachs & Sahnesauce (jeweils mit Salat für € 6,50). Außerdem bekommt Ihr Quiche (mit Salat für € 4,50), Baguettes und selbst gebackenen Kuchen.

 

Severin: Für € 7,90 bekommt Ihr heute Mittag ein kleines Rinderhüftsteak mit Kräuterbutter, Pommes & Salat. Darüber hinaus gibt’s Krüstchen-Gulasch (€ 4,10), Kalbsleber „Berliner Art“ mit Schmorzwiebeln, gebratenen Apfelscheiben und Kartoffelpüree (€ 11,90), eine Pferde-Bockwurst (€ 2,20) oder eine Folienkartoffel mit Sour Cream & gebratenen Putenbruststreifen auf Salat (€ 7,80).

 

FONDA am Ubierring: Als Mittagsmenü bekommt Ihr heute zunächst eine Kartoffel-Lauch-Suppe – danach bekommt Ihr dann das Holzfäller-Steak vom Schweinerücken mit Bratkartoffeln (2-Gang-Menü für € 11,90). Peter Humann serviert Euch außerdem die frische Tagliatelle in Sonnenblumen-Kern-Rahm mit gebratenen Hähnchenstreifen, roter Paprika & Brokkoli (€ 12,50), die hausgemachte Lasagne vom Lammhack (€ 10,90) oder Bornheimer Spargel mit Sauce Hollandaise und neuen Kartoffeln (€ 10,90, bzw. mit Serrano- oder Honigschinken (€ 12,90), mit gebratenem Hüftsteak (€ 14,90) oder mit norwegischem Fjordlachs (€ 14,90).

 

Café Restaurant im Bürgerhaus Stollwerck: Zwischen 12 und 15 Uhr gibt es heute Geschnetzeltes nach Jäger Art mit Champignons und Kräuterspätzle (€ 5,60/mit Getränk € 6,60). Darüber hinaus gibt es ein Rote-Beete-Crème-Süppchen (€ 3,90) ein Spargel-Crème-Süppchen mit Bärlauch-Pesto (€ 4,30), den Salatteller mit gebackenem Camembert (€ 6,90), Elsässer Flammkuchen mit Salat (€ 7,60) oder die Asia-Puten-Pfanne mit Duftreis (€ 8,20).

 

Capricorn i Aries: Als Plat du Jour bekommt Ihr heute von Martin Kräber & seinem Team ein Kalbsschnitzel mit mariniertem Spargel und neuen Kartoffeln (€ 8,50). Das 3-Gang Menü für € 19.- startet mit einer Kerbelsuppe mit Mairitterlingen. Danach folgt das Zanderflet mit jungem Lauch & Kartoffelpüree, und zum Dessert bekommt ihr gratinierte Erdbeeren.

 

Epicerie Boucherie: David ist heute für Euch da und serviert Euch eine Soup Surprise (€ 3,90), Quiche mit Salat (€ 6,90), Tartines mit Salat (€ 9,90), Spargel à la Vinaigrette mit Bayonne-Schinken und Comté (€ 8,90) oder die gefüllte Paprika auf Bärlauchsauce und Reis (€ 9,90). Zum Dessert gibt’s eine Tarte au Citron oder eine Tarte aux Pommes (€ 4.-).

 

La Esquina: Der Spanier auf der Severinstraße serviert Euch zwischen 12 & 15 Uhr einige mehr als schmackhafte Gerichte. So bekommt Ihr heute einen Lammspieß mit Reis, eine Fischsuppe mit Brot & Aioli oder Ziegenkäse im Honig mit Reis (je € 5,90). Gabriel Sanchez empfiehlt darüber hinaus den Salatteller mit Hähnchen in Kräutersauce oder einen Kartoffeleintopf mit Schweinefleisch (je € 5,90).

 

LEMMY: Carmine Massa ist der italienische Koch & Inhaber des „Lemmy“ auf der Rolandstraße. Täglich serviert er Euch ein wechselndes Tagesmenü inklusive Suppe und Softgetränk für € 8,50. Heute bekommt Ihr entweder das Schnitzel mit Spargel, Schinken, Käse & Kartoffelpüree oder das Hühnerfrikassee mit Gemüse und Reis.

 

Café Walter: Kartoffel-Käsesuppe mit gewürfelten Möhrchen (€ 4,50) bekommt Ihr heute im Café Walter an der Bottmühle – Nina und Hanne erwarten Euch. Am 12. Mai 2012 sind „El Camino“ zu Gast im Café Walter und spielen live „HighSounds & GuitarRides“ – wer guten Gitarrensound schätzt, sollte sich diesen Termin schon jetzt blockieren.

 

Café Baumhaus: Im Café Baumhaus erwartet Euch heute ein trockenes Plätzchen und der warme Erbseneintopf. Bei Carolin & Samuel gibt’s außerdem italienische Kaffeespezialitäten, selbst gebackenem Kuchen, Muffins, Eis und weitere kleine Gerichte.

 

Haptilu: Bei Olaf Schlien gibt es heute zwischen 12 und 16 Uhr mit einer sizilianischen Tomatensuppe (€ 4,20), das Spiegelei mit Bratkartoffeln & Salat (€ 5,90) und die Spaghetti Carbonara mit Pancetta (€ 6,90). Darüber hinaus bekommt Ihr „Marquez“, die französischen Bratwurststücke auf Frühlingssalat (€ 7,90) und das Lachssteak auf Safran-Gemüse-CousCous (€ 8,90).

 

L’Apparte: Kim & Claude empfehlen Euch heute die Spaghetti Bolognese aus Rinderhack mit Schnittlauch & Parmesan (€ 6,50) und das gebratene Victoriabarschfilet auf Kürbisrisotto mit Basilikumpesto & Rucola (€ 6,80). Den großen Saisonsalat gibt es heute mit Schafskäse, Oliven, getrockneten Tomaten & Kräuterbrot oder mit Ziegenkäsebruschetta (jeweils für € 5,80). Zum Nachtisch erwartet Euch die Crème Caramel im Glas (€ 2,90), eine Zitronen-Kiwi-Tarte (€ 2,90) und ab 15 Uhr die frisch gebackenen Waffeln.

 

Metzgerei Schmidt: Hier gibt es heute Königsberger Klopse in Kapernsauce mit Salzkartoffeln & Rote Beete (€ 5,20) oder das gebratene Hähnchenbrustfilet in Pfifferlingrahm mit geschmortem Wirsing und Salzkartoffeln (€ 6,50). Außerdem bekommt Ihr 3 frische Reibekuchen mit Apfelmus (€ 4,50) oder Spaghetti „Carbonara“ mit Speck und Zwiebel in Sahnesauce (€ 4,50).

 

Speisekammer: Heute servieren Euch Yvonne, Ruth & die Speisekammer-Crew eine grüne-Erbsen-Minz-Suppe mit Frischkäse-Sandwich (€ 5,30), den scharfen chinesischen Nudeltopf mit China-Kohl, Mangold und Hackfleisch (€ 7.-) und die Spargel-Spitzkohl-Quiche mit einem kleinem Salat (€ 6,90). Darüber hinaus bekommt Ihr die Schaschlik-Spieße mit Sweet Chili Sauce und Tomatenreis (€7,50), die Pellkartoffeln mit Kräuterquark und Möhren-Apfel-Salat (€ 6,50), bzw. mit Brathering (€ 7,20) und last but not least einen Apfel-Pfannkuchen mit Rhabarber-Kompott (€ 6,50).

 

EA-Sportsbar: In der Mittagszeit von 11:30 – 14:30 Uhr bekommt Ihr heute entweder das Schweinefilet im Speckmantel auf Paprikagemüse und Kräuterreis (€ 8,90) oder die vegetarische Spinatlasagne mit Mozzarella gratiniert (€ 6,90). Chef Thomas Lierz und sein Team bieten darüber hinaus noch leckere Salate, diverse Burger und weitere Leckereien von der à la Carte – Speisenkarte an.

 

LEONE: Simone Müller & das LEONE-Team servieren Euch heute in ihrem Ristorantino im Rheinauhafen eine Tomaten-Crèmesuppe mit grünem Spargel (€ 4,80) oder die Spaghetti „Carbonara“ in Sahnesauce mit gekochtem Schinken (€ 6,80). Darüber hinaus gibt es Flammkuchen, Bruschetta mit Tomaten, italienische Salate & viele andere Spezialitäten. Bei diesen Temperaturen bietet die Theke mit dem italienischen Eis eine herrliche Abkühlung.

 

KAP am Südkai: Von 12-14:30 Uhr bekommt Ihr am KAP den Business-Lunch, der aus Suppe & Hauptgericht besteht (€ 14.-). Auf der Karte findet Ihr den Feldsalat mit marinierten Kürbiswürfeln und -kernen (€ 10,50), das Curry vom Freilandhändel mit Glasnudeln und Chinoisegemüse (€ 13,50) oder Radicciogemüse, gebratene Jakobsmuscheln und Maronen (€ 14,50).

 

Café Sur: Heute serviert Euch Gerardo im „SUR“ als Tagesgericht die Pasta mit Gemüse. Im Bistro am Martin-Luther-Platz bekommt Ihr darüber hinaus eine ausgezeichnete Tomatensuppe, ein argentinisches Steak mit Spiegelei, Sandwiches, Toasts, Pebetes und diverse Salate. Beschließen solltet Ihr Euer Mittagessen mit einem Café Cortado.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.