×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Freikarten für die nächste Ü44-Party in der Alteburg +++ DPSG sucht Personal für Tagungs- und Gästehaus +++ Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit +++

Aufgeschnappt

„Aldebaran“ im Kölner Rheinauhafen

Montag, 12. Oktober 2015 | Text: Judith Levold

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Das Forschungs- und Medienschiff „Aldebaran“ legt am 12.10.15 gegen 17:30h im Yachthafen des KAMC im Rheinauhafen an. Für zwei Tage macht es dort Station auf seinem Weg zur Weltklimakonferenz in Paris.

Das Forschungs- und Medienschiff „Aldebaran“ legt am 12.10.15 gegen 17:30h im Yachthafen des KAMC im Rheinauhafen an. Für zwei Tage macht es dort Station auf seinem Weg zur Weltklimakonferenz in Paris.

Im Rahmen der Kampagne „Climate March“ der Deutschen Meeresstiftung wirb es für ein bindendes Klimaabkommen auf der Pariser Konferenz. Komplexe Umweltzusammenhänge werden auf dem Schiff für die breiet Allgemeinheit verständlich und unterhaltsam aufbereitet. Stadtkämmerin Gabriele Klug wird die „Aldebaran“ im Namen der Stadt Köln begrüßen.
 

 

Mehr im Netz

aldebaran.org

 

Text: Judith Levold

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Freikarten für die nächste Ü44-Party in der Alteburg

DPSG sucht Personal für Tagungs- und Gästehaus

Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit

Die Südstadt auf Instagram.