×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Auswärtsspiel – TAS gastiert am Schlosstheater in Neuwied

Mittwoch, 5. März 2014 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Ab 6. März 2014 gastiert das „Theater am Sachsenring“ im Neuwieder Schlosstheater mit „Szenen einer Ehe“ von Ingmar Bergman. Dieses klassische Stück über ein Ehepaar am Scheideweg, hat nichts von seiner Brisanz verloren.

Ab 6. März 2014 gastiert das „Theater am Sachsenring“ im Neuwieder Schlosstheater mit „Szenen einer Ehe“ von Ingmar Bergman. Dieses klassische Stück über ein Ehepaar am Scheideweg, hat nichts von seiner Brisanz verloren. Ingmar Bergman begeisterte schon in den 70er Jahren das Publikum mit diesem Fernsehspiel. Johan und Marianne sind seit zehn Jahren verheiratet, und sie scheinen wie ein vorbildliches Ehepaar. Wie aus heiterem Himmel zerbricht die vordergründige Harmonie: Johan verlässt seine Frau und gesteht ihr ein Verhältnis. Ein erneuter Annäherungsversuch ein halbes Jahr später scheitert. Gespräche enden ergebnislos, weil beide nicht mehr dieselbe Sprache sprechen.

Regie: Joe Knipp
Ausstattung: Hannelore Honnen und Wolfgang Wehlau
Assistenz: Marie-Kristin Berndt
mit Aurélie Thépaut und Richard Hucke
Spieltermine: 6. bis 18. März 2014, jeweils 20.00 Uhr
Kartenverkauf 02631/22288

www.schlosstheater-neuwied.de
 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.