×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Der Comic-Mann ist  auch „der Eisenmann“

Donnerstag, 17. November 2016 | Text: Jasmin Klein

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Rüdiger Schuster ist nicht nur das Masterbrain im Comicladen „Fantastic Store“ in der Bonner Straße, der unser Portal regelmäßig bei den Buchtipps mit Manga, Graphic Novel und Comic-Empfehlungen unterstützt. Er ist auch der „Eisenmann“, und zusammen mit Rumo, die uns auch schon Buchtipps gegeben hat, einer der dreien der Band STUMPFF.

Rüdiger Schuster ist nicht nur das Masterbrain im Comicladen „Fantastic Store“ in der Bonner Straße, der unser Portal regelmäßig bei den Buchtipps mit Manga, Graphic Novel und Comic-Empfehlungen unterstützt. Er ist auch der „Eisenmann“, und zusammen mit Rumo, die uns auch schon Buchtipps gegeben hat, einer der dreien der Band STUMPFF.

Tommi Stumpff war in den Achtzigern einer der ersten elektronischen Musiker und ist international einer der wegweisenden und einflussreichsten deutschen Musiker der späten 70er und 80er Jahre. Er inspirierte u.a. Front242 und Depeche Mode in ihren Anfängen.

 

Rumo, Tommi Stumpff, Rüdiger Schuster (vlnr)

STUMPFF bezeichnen ihre Musik als „Electro-Metal“. Am 9. Dezember geben sie in Düsseldorf ein Konzert zum Release des aktuellen STUMPFF-Albums „Alles Idioten“ und zum Re-Release der ursprünglich 1982 veröffentlichten Tommi Stumpff-Klassikers „Zu spät Ihr Scheisser“.

Ab 19 Uhr im JAB im Haus der Jugend, 40239 Düsseldorf
Hier zum Facebook-Event
 

/jk

Text: Jasmin Klein

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.