×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Kolumne

Der Jörg macht das schon…

Dienstag, 2. Juli 2013 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Seit dem 2. Juli 2013 bereiten sich meine Geißböcke im Trainingslager in Windischgarsten auf die neue Saison vor – der schöne Ort in Österreich war bereits in der vergangenen Sommerpause Zielort des FC. Wer erinnert sich noch an die „Gute Laune“-Fotos aus dem letzten Jahr? Stani mit Flagge auf dem Traktor? Ich hoffe, dass das uns in diesem Jahr erspart bleibt – ebenso der schlechte Saisonstart.

Seit dem 2. Juli 2013 bereiten sich meine Geißböcke im Trainingslager in Windischgarsten auf die neue Saison vor – der schöne Ort in Österreich war bereits in der vergangenen Sommerpause Zielort des FC. Wer erinnert sich noch an die „Gute Laune“-Fotos aus dem letzten Jahr? Stani mit Flagge auf dem Traktor? Ich hoffe, dass das uns in diesem Jahr erspart bleibt – ebenso der schlechte Saisonstart.


Es sind nur noch drei Wochen – dann beginnt endlich wieder die Bundesliga! Ich kann es kaum erwarten und zähle schon die Tage. In der vergangenen Woche wurde der neue Geschäftsführer Sport vorgestellt: Jörg Schmadtke. Alle Fans setzen große Hoffnungen in ihn. Der 49-Jährige sieht in Köln „eine große Chance“ und erhielt einen Vertrag bis 2017. Ziemlich beste Freunde sind der neue Sportdirektor Schmadtke und „Kaderplaner im Hintergrund“, Jörg Jakobs, schon länger, und nicht nur beide freuen sich auf die erfolgreiche Zusammenarbeit. Zudem gab mein FC eine weitere Neuverpflichtung bekannt: Stürmer Exslager wechselte vom zwangsabgestiegenen MSV Duisburg zu den Geißböcken. Ein gelungener Coup, denn der junge Offensivallrounder kostete keine Ablöse. Exslager soll die Lücke im Offensivbereich um die verletzten Geißböcke Chihi und Bigalke schließen. 

 

Das erste Testspiel fand am Freitag in Münster statt – immerhin reisten rund 1000 FC-Fans mit. Meine Geißböcke lieferten eine super erste Halbzeit, die folgenden 45 Minuten waren dagegen eher mau. Daher geht das Remis auch völlig in Ordnung (2:2 Endstand – Tore von Pryzbylko und Risse). Bauchschmerzen bereitet mir allerdings immer noch unsere Baustelle „Sturm“, denn der Schwede Ishak reiste nicht mit ins Trainingslager. Zudem ist „Pritsche“ für die ersten drei Spiele gesperrt. Auch eine Mitreise von Peszko in sonnige Österreich ist noch völlig offen. Dagegen sind Mittelfeldspieler Gerhardt, sowie Defensivspieler Jannik Müller und Steffen Schäfer aus der eigenen Jugend bereits mitgereist. Während Neuzugang Roman Golobart brav vor dem Fernseher deutsch lernt, in dem er „SpongeBob Schwammkopf“ schaut, gibt es noch keine Entscheidung, ob Wunschkandidat Ujah künftig und weiterhin beim FC spielen wird. Es geht wie immer ums liebe Geld.

 

Wenn man dann noch in der Presse lesen darf, dass eine Ablöse für Mohamad – er spielte von 2007 bis 2011 beim FC und wechselte im Sommer 2011 nach Dubai – immer noch offen sei, schüttelte jeder FC-Fan ratlos den Kopf. Doch Geschäftsführer Wehrle beteuerte, die Finanzen gesichert zu haben: Einige Spieler wurden von der Gehaltsliste gestrichen, die Ablöse von Clemens, neue Catering-Rechte im Stadion und die Übertragung des Geißbockheims von der 1. FC Köln KGaA an das eigene Tochterunternehmen „Gaststätten GmbH“ haben die Löcher gestopft. Sorgenvolle Blicke nach Aachen (von der Insolvenz bedroht und mittlerweile sogar mit Spendenkonto auf der Homepage), sowie zum zwangsabgestiegenen MSV Duisburg können da jedoch nicht alle Zweifel ausräumen.

 

Doch wir haben ja jetzt eine neuen Geschäftsführer Sport und „der Jörg macht das schon…“.  Erfolgreich sind wir bereits im Mutterland des Fußballs. „Wir sind Europa“ – zumindest was die Presseberichte angeht. Der Spot um das neue FC-Trikot hat es tatsächlich bis in die englische Presse geschafft.

Die FC-Gegner der Hinrunde

1. Spieltag – 19.-22.7.2013: Dynamo Dresden – 1. FC Köln

2. Spieltag – 26.-29.7.2013: 1. FC Köln – Fortuna Düsseldorf

3. Spieltag – 9.-12.8.2013: Paderborn 07 – 1. FC Köln

4. Spieltag – 16.-19.8.2013: 1. FC Köln – Sandhausen

5. Spieltag – 23.-26.8.2013: Fürth – 1. FC Köln

6. Spieltag – 30.8. – 2.9.2013: 1. FC Köln – Aue

7. Spieltag – 13.-16.9.2013: Cottbus – 1. FC Köln

8. Spieltag – 20.-23.9.2013: 1. FC Köln – Kaiserslautern

9. Spieltag – 27.-30.9.2013: Aalen – 1. FC Köln

10. Spieltag – 4.-7.10.2013: Karlsruhe – 1. FC Köln

11. Spieltag – 18.-21.10.2013: 1. FC Köln – 1860 München

12. Spieltag – 25.-28.10.2013: Bielefeld – 1. FC Köln

13. Spieltag – 1.-4.11.2013: 1. FC Köln – Union Berlin

14. Spieltag – 8.-11.11.2013: Bochum – 1. FC Köln

15. Spieltag – 22.-25.11.2013: 1. FC Köln – Ingolstadt

16. Spieltag – 29.11. – 2.12.2013: St. Pauli – 1. FC Köln

17. Spieltag – 6.-9.12.2013: 1. FC Köln – FSV Frankfurt

Hier der gesamte Spielplan der 2. Bundesliga in der Saison 2013/2014.

 

Rotkäppchen

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.