×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

Erneut Überfall am Sachsenring

Montag, 14. Februar 2011 | Text: Doro Hohengarten

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Eine Frau (27) ist am frühen Sonntagmorgen (13. Februar) in Köln-Altstadt-Süd von zwei bisher unbekannten Männern überfallen und ausgeraubt worden.

Eine Frau (27) ist am frühen Sonntagmorgen (13. Februar) in Köln-Altstadt-Süd von zwei bisher unbekannten Männern überfallen und ausgeraubt worden.

Gegen 04.50 Uhr stieg die Frau aus der Straßenbahn der Linie 12 an der Haltestelle Eifelstraße aus. „Ich bin dann auf dem Sachsenring in Richtung Clodwigplatz gegangen, als ich in Höhe Am Trutzenberg von hinten von zwei Männern mit den Worten „Wo willst Du hin“ angesprochen wurde“, so das Opfer später gegenüber den Polizeibeamten. Unmittelbar danach rissen die Unbekannten die 27-Jährige zu Boden. Einer der Täter trat der Überfallenen ins Gesicht und entriss ihr die Handtasche. Ein durch die Hilfeschreie des Opfers aufmerksam gewordener Zeuge (33) beobachtete, dass die Räuber mit ihrer Beute über den Trutzenberg in Richtung Vor den Siebenburgen flüchteten.

Durch den Fußtritt wurde die Frau im Gesicht verletzt und in ein Krankenhaus gefahren. Sie konnte die Klinik allerdings nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Beide Täter sind circa 20-30 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß und dunkelhäutig. Einer der Räuber trug eine Strickmütze mit einem kleinen Schirm.

Wer Hinweise zu den Räubern geben kann, wird gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 in Verbindung zu setzen.

Im vergangenen Jahr wurde unweit der Überfallstelle, beim Institut Francais, ebenfalls eine junge Frau überfallen. Der Täter wurde gefasst.

(fr) /Polizei Köln

Text: Doro Hohengarten

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.