Aufgeschnappt: Zu Bläck Fööss-Hartmuts Abschied: ein Geschenk vieler Freunde +++ Ost-West-Achse im Rat: Sowohl als auch. +++ Mit dem Pitter VW T3 durch Köln +++ Kölner Umweltschutzpreis für Südstadt-Kita +++ Baustelle wegen Nord-Süd-Stadtbahn +++

Aufgeschnappt

Filmtipp!

Freitag, 14. September 2018 | Text: Markus Küll | Bild: Roland Eli Sachs/plattform dokomotive

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Bruder Jakob – ein berührender Dokumentarfilm vom jungen Regisseur Eli Roland Sachs und seinen Bruder, der zum Islam konvertierte.
In der Lutherkirche am Sonntag, 17:00h in Anwesenheit von Regisseur und Hauptdarsteller.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Severinstorburg
Severinstorburg. Das Wahrzeichen unserer Südstadt. Mittelalterliches Stadttor, Wächter über den Chlodwigplatz, Tor zum Vringsveedel. Als Sta…

„Religiöser Fundamentalismus, Extremismus, Terrorismus – das verbinden viele Menschen mit dem Islam. Was aber nun, wenn der eigene Bruder diesen Glauben annimmt?“ heißt es in der Ankündigung zum Film „Bruder Jakob“ von Südstädter Sachs in der Lutherkirche.

Text: Markus Küll

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Autonome übernehmen die Moderation und sprengen Bürgerbeteiligung

Dezernent gibt Autonomem Zentrum bis auf weiteres Bestandsgarantie

Exklusiv! Rahmenplan für Parkstadt Süd: Vom Laster vor unsere Füße gefallen

Aufgeschnappt

Zu Bläck Fööss-Hartmuts Abschied: ein Geschenk vieler Freunde

Ost-West-Achse im Rat: Sowohl als auch.

Mit dem Pitter VW T3 durch Köln

»Meine Südstadt« auf Instagram