×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Fortuna Köln: Zinke wechselt zum 1. FC Köln

Dienstag, 3. Februar 2015 | Text: Antje Kosubek

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Der SC Fortuna Köln verliert einen weiteren Aufstiegshelden. Nach Oliver Laux verlässt auch Sebastian Zinke den Drittligisten. Zinke hatte im Aufstiegsspiel der Fortuna gegen Bayern München II den letzten langen Ball auf Laux geschlagen, der diesen zum Siegtor verwandelte. Damit war der Aufstieg der Südstädter in die 3.

Der SC Fortuna Köln verliert einen weiteren Aufstiegshelden. Nach Oliver Laux verlässt auch Sebastian Zinke den Drittligisten. Zinke hatte im Aufstiegsspiel der Fortuna gegen Bayern München II den letzten langen Ball auf Laux geschlagen, der diesen zum Siegtor verwandelte. Damit war der Aufstieg der Südstädter in die 3. Liga perfekt. Zinke wechselt nun zur zweiten Mannschaft des 1. FC Kölns. Er war zweieinhalb Jahre für die Fortuna aktiv und hatte an der positiven Entwicklung der Mannschaft in den letzten Jahren einen großen Anteil. Die Südstädter haben auch schon für Ersatz gesorgt: der 26-jährige Andreas Glockner wechselt vom VfL Osnabrück zur Fortuna.
Für Fortuna-Trainer Uwe Koschinat ist der Außenspieler kein Unbekannter: In der Saison 2009/10 spielte Glockner beim damaligen Zweitligisten TuS Koblenz. Koschinat war zu der Zeit Co-­Trainer unter dem damaligen Cheftrainer Petrik Sander.

/ak

Text: Antje Kosubek

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.