×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

Gerd Köster im Polizeipräsidium

Mittwoch, 17. Oktober 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Gerd Köster und Christoph Gottwald lesen und erzählen am 24.10.2012 im Polizeipräsidium Köln-Kalk aus „Blütenträume – die unglaubliche Geschichte des Geldfälschers Jürgen Kuhl“ von Christoph Gottwald.

Gerd Köster und Christoph Gottwald lesen und erzählen am 24.10.2012 im Polizeipräsidium Köln-Kalk aus „Blütenträume – die unglaubliche Geschichte des Geldfälschers Jürgen Kuhl“ von Christoph Gottwald. „Von seiner Werkstatt aus fordert er eine Weltmacht heraus und ruft drei Dutzend Observationsteams, die GSG 9 und den Secret Service auf den Plan: Jürgen Kuhl hat Dollarnoten gefälscht, so perfekt und so zahlreich wie niemand zuvor in Deutschland. Christoph Gottwald erzählt in ›Blütenträume‹ die spektakuläre Lebensgeschichte des Kölner Dollarfälschers. Im März 2007 wurde Jürgen Kuhl in einer spektakulären Aktion des BKA bei der Übergabe von sechs Millionen Dollar Falschgeld verhaftet.“
Zugegebenermaßen könnte Gerd Köster auch aus dem Telefonbuch von Köln vorlesen und würde seine Zuhörer fesseln. Mit der tiefen, angerauten Stimme, mit Sex-Appeal und Charisma lässt er das halbseidene Kölner Milieu der letzten 40 Jahre lebendig werden.

 

„Blütenträume – die unglaubliche Geschichte des Geldfälschers Jürgen Kuhl“

Lesung am 24.10.2012 um 20:00 Uhr

Polizeipräsidium Köln
 – Walter-Pauli-Ring 2-6 – 51103 Köln
Tickets unter T: 0221/2293838 oder www.kunstamwaidmarkt.de

VVK: 10,00 € – AK: 13,00 €
 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.