×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Haus-Balchem Team besucht mit kreativen Aktionen Kindertagesstätten

Donnerstag, 6. Februar 2014 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Was eine Stadtteilbibliothek Kindern normalerweise bei einer Führung zeigt, findet nun unmittelbar in der KITA statt. Das Haus-Balchem-Team ist mit vollen Medienkoffern in der Südstadt unterwegs und besucht Kindertagesstäten, um mit den Mädchen und Jungen zu lesen, basteln, singen und spielen.

Was eine Stadtteilbibliothek Kindern normalerweise bei einer Führung zeigt, findet nun unmittelbar in der KITA statt. Das Haus-Balchem-Team ist mit vollen Medienkoffern in der Südstadt unterwegs und besucht Kindertagesstäten, um mit den Mädchen und Jungen zu lesen, basteln, singen und spielen. Die Aktionen richtet das Team nach den Themen der Bücher aus, auch in Ansprache mit den Erzieherinnen und Erziehern. Die drei- bis vierjährigen Kinder erhalten außerdem im Rahmen des Projekts „Lesestart – drei Meilensteine für das Lesen“, ein Set mit altersgerechten Materialien und Vorlesetipps für die Eltern.
Weil die Sanierung des „Hauses Balchem“, einer der ältesten Profanbauten in Köln, noch bis Ende Juni 2014 dauert, weckt das Stadtbibliothek-Team mit der Aktion bei den Kindern Vorfreude auf einen baldigen Besuch in der neu eingerichteten Bibliothek. Ähnliche Besuche soll es demnächst auch in Grundschulen geben. Die Aktionen in den KITAS zählen zu den Bausteinen der Leseförderung für Südstadt-kinder. Die beliebten „Bücherbabys“ und die Vorlesestunden der „LeseWelten“ hat die Stadtbibliothek bereits vorübergehend in das FamilienForum Köln-Südstadt in der Arnold-von-Siegen-Straße 7 verlegt. Die Medienausleihe und -rückgabe sowie die Beratung ist in allen Einrichtungen der Stadtbibliothek möglich.

(ls/pal)

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.