Aufgeschnappt: Vermüllung: Langer Bank droht Abbau +++ Neueröffnung: Radfieber +++ Neueröffnung: The Great Berry +++ Plätze in der Baui-Übermittagsbetreuung frei! +++ Funken bauen in die Grünfläche +++

Wochenend-Freuden

Ihr habt die Wahl – Die Wochenendfreuden vom 24.-26.05.2019

Donnerstag, 23. Mai 2019 | Text: Sarah Koldehoff

Der wichtigste Programmpunkt an diesem Wochenende ist klar: Es wird gewählt. Und zwar bitte von allen, die dürfen. Also ran an die Wahlurnen, versteht das gerne als Eure persönliche Wahlmotivation. Doch auch vor und nach dem Gang ins Wahllokal bietet die Südstadt an diesem Wochenende verschiedenste Veranstaltungen.

Gemeinsames Wochenende der Kölner Kunstinitiativen – Führung

25.05.2019 um 15 Uhr

Im Rahmen des gemeinsamen Wochenendes der Kunstinitiativen Köln (Art Initiatives Cologne AIC) könnt Ihr am Samstag an einer Führung mit dem Fahrrad durch die Altstad-Süd/Südstadt teilnehmen. Mit Marion Ritter (Artblog Cologne) besucht Ihr die Artothek, Glasmoog, KAT18 und LTK 4 und kommt schließlich wieder an der Artothek an.

Informationen weiteren Veranstaltungen des gemeinsamen Wochenendes gibt es hier.

Eintritt kostenlos

Artothek, Am Hof 50, 50677 Köln

 

Ausstellungseröffnung Christiane Löhr – im Raum –

25.05.2019 um 16 Uhr

In ihren Arbeiten erforscht Christiane Löhr den Raum. Ihre Arbeiten können so ganz unterschiedlich aussehen – mal eine Samenwolke an der Decke, mal eine Gruppe von Objekten, in spezifischer Konstellation zueinander platziert. Die Zeichnungen der Künstlerin zeigen in verschiedenen Formaten Linien, die den Blattraum unterschiedlich aufteilen und so Raum auf zeichnerische Weise erkunden.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10, 50677 Köln

Bild: David Ertl

Neue Entdeckung

FTAR – Fastenbrechen
25.05.2019 um 21:30 Uhr

Am letzten Fastentag laden die in der Lutherkirche ansässige Gemeinde „Liberale Muslime Köln“ und die Imamin Rabeya Müller zum Fastenbrechen ein. Auch Nicht-Muslime sind willkommen, gemeinsam an einer langen Tafel im Atrium der Kirche zu speisen.

Kosten: Eintritt kostenlos
Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 4, 50677 Köln


Trödel unterm Adler
26.05.2019 um 11 Uhr

Beim Trödel unterm Adler lässt sich der Sonntag so richtig genießen, indem ihr nach Herzenslust stöbert, shoppt, feilscht, euch verquatscht oder bei leckerem Essen und Trinken die Seele baumeln lasst. Hier könnt Ihr Notwendiges, Schätze und Skurriles kaufen oder verkaufen, zum Beispiel Filme, Schallplatten, Fahrräder oder Selbstgemachtes. Dieses Mal gibt es auch wieder Blumen, Kräuter und Wildhonig aus der Region. Für die Lütten wird Kinderschminken angeboten und musikalisch begleitet wird der Flohmarkt von DJ Eskreama und verschiedenen Akustiksessions auf der Bühne. Der Markt findet ausschließlich draußen und bei fast jedem Wetter statt. Falls Ihr auch etwas verkaufen wollt, könnt Ihr Tische und Bänke vorab mieten oder selber mitbringen. Die Anmeldung erfolgt unter troedeluntermadler@gmail.com.

Bauspielplatz Friedenspark, Hans-Abraham-Ochs-Weg 1, 50678 Köln


Grundlagen schaffen

Senor Lora
26.05.2019 um 12 Uhr
Am Sonntag gibt es mittags zur Abwechslung mal venezolanische Küche, denn hier zaubert Luz Arepas. Die Maisfladen werden mit verschiedenen Füllungen bestückt: Rind- oder Schweinefleisch, Bohnen, Käse, Salat, Mais und anderen Kombinationen.

Senor Lora, Bonner Straße 33, 50677 Köln


Wagenhalle
In der Wagenhalle könnt Ihr Euch auch an diesem Wochenende durch die üppige Speisekarte probieren. Hier werden zum Beispiel Walnussrisotto, Flammkuchen und Burger wahlweise mit Fleisch oder vegetarisch/vegan, Tortelloni und viele weitere Gerichte serviert. Zum Nachtisch gibt es Honigbirne, New York Cheesecakecreme oder eine herzhafte Käseauswahl.

Wagenhalle Comedia, Vondelstraße 4-8, 50677 Köln


Mainzer Hof
Im Mainzer Hof wird Spargel vom Spargelhof Fuchs in Rheinkassel serviert. Außerdem gibt es frische Maischollen Finkenwerder Art, französische Perlhuhnbrust, Spanferkel oder Bio-Schnitzel.

Mainzer Hof, Maternusstraße 18, 50678


Anzeige

Meine Südstadtpartner
Fit und gesund mit Bodyconcept Rodenkirchen
Effektives Training und wenig Zeitaufwand Kevin Kaderka blickt mit Bodyconcept in Rodenkirchen schon auf eine langjährige Erfahrung in Sache…

Pänz, Pänz, Pänz

Heldenzentrale
24.05.2019 um 10:30 Uhr

Olivia will einfach nur weg – weg von ihren Eltern, der Schule, den Freund*innen und auch sonst allen Ansprüchen. Da kommt es gerade recht, dass der dichtende Galip mit ihr einen verlassenen LKW umbaut, denn gemeinsam fahren die beiden weg von allem, was nervt. Und auf dorthin, wo sie Superkräfte entfalten und entdecken, wo Held*innen wohnen. Gewidmet ist Charlotte Luise Fechners Stück Held*innen in allen Gestalten. Geeignet für Zuschauer*innen ab 9 Jahren.

Kosten: 9,90 Euro
Comedia Theater, Vondelstraße 4-8, 50677 Köln


Kinderfilm im Mai: Tito, der Professor und die Aliens
25.05.2019 um 14 Uhr

In der Wüste von Nevada treffen vier ganz unterschiedliche Personen zusammen: Die pubertierende 16-jährige Anita und der aufgeweckte 7-jährige Tito ziehen nach dem Tod ihres Vaters zu ihrem verschrobenen Onkel. Der Wissenschaftler gemeinsam mit seiner heimlich in ihn verliebten Assistentin in der Wüste Nevadas an einem geheimen Projekt. Schon bald finden sich die vier in einem Abenteuer zwischen amerikanischen Alien-Klischees und tiefgründigen Momenten.

Kosten: 4-5 Euro
Odeon Kino, Severinstraße 81, 50678 Köln


Crux outside – Spiele für Kinder
26.05.2019 um 15 Uhr

Kostenlose Aktionen, wie Kinderschminken, Basteln und Spielen bietet der Bund der Deutschen Katholischen Jugend im Rahmen ihrer 72-Stunden-Aktion an. Veranstaltungsort ist der Garten neben der Kirche, dessen Zugang durch Luftballons und Plakate leicht erkennbar ist.

Kosten: Eintritt kostenlos
Kirchplatz vor der Crux-Kirche, An Zint Jan Platz, 50678 Köln


Theater, Theater und mehr

Die Hamletmaschine von Heiner Müller
24.05.2019 um 20 Uhr

Bild: chrisiankeinstar

Heiner Müllers Stück „Die Hamletmaschine“ entstand ursprünglich aus einer Übersetzung des berühmten Shakespeare Stücks und dekonstruiert dieses so weit, bis nur noch Fragmente aneinandergereiht sind. Schauspiel von Lara Pietjou und Tomasso Tessitori trifft auf Bleiskulpturen von Christian Keinstar, daraus entsteht ein Auseinandersetzen mit dem Konzept der Hoffnung.

Kosten: 12-18 Euro
Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25, 50677 Köln


Tür auf Tür zu
24.05.2019, 25.05.2019 um 20 Uhr, 26.05.2019 um 18 Uhr

Bild: Max Zerrahn

Plötzlich ist die Tür, durch die Anneliz zuvor noch täglich ein und aus ging, verschlossen – einfach so, ohne Erklärung. Sie verfällt in Panik, Wut und Selbstzweifel, begleitet von einer sprechenden Tür und einem aufgrund von Sparmaßnahmen auf nur einer Person bestehenden Chor. Das Stück von Ingrid Lausund, die für ihre Drehbücher für „Der Tatortreiniger“ bereits zweimal mit dem Grimmepreis ausgezeichnet wurde, handelt davon, willkürlich drinnen und draußen zu sein und dabei sein zu wollen.

Kosten: 12-18 Euro
Theater am Sachsenring, Sachsenring 3, 50677


KölnFilm & Tanz: Im Spiegel deines Angesichts
26.05.2019 um 10:30 Uhr

Dieser Tanzfilm zeigt die Autobiografie einer modernen Tempeltänzerin, erzählt in Form eines Märchens. Die Vorführung findet in Anwesenheit der Tänzerin und Regisseurin Paramjyoti Carola Stieber statt. Nach dem Film gibt es außerdem ein Filmgespräch und im Anschluss eine Kostprobe des Tanzes zur Musik von Krishangi Lila.

Kosten: 7-8 Euro
Odeon, Severinstraße 81, 50678 Köln


Michael Hatzius: Echsoterik – Köln-Premiere
26.05.2019 um 19 Uhr

Das großmäulige Reptil ist zurück und stellt die wichtigsten Fragen aus dem tierischen Kosmos: Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie mobben sich Schweine? Erleuchtet durch Puppenspieler Michael Hatzius hält die humorvolle Echse Audienz, bei der auch mal der Zuschauer Ziel der echsquisiten Improvisation wird.

Kosten: 13-20 Euro
Comedia Theater, Vondelstraße 4-8, 50677 Köln


Anzeige

Meine Südstadtpartner
Fahrschule Südstadt Köln am Chlodwigplatz
Innenspiegel, Außenspiegel, Schulterblick – die Fahrschule Südstadt ist die richtige Anlaufstelle sowohl für klassische Fahranfänger, als au…

Maestro Musik & Tanz

Swift Exit & Heiopeis & Berry Hawke
24.05.2019 um 19:30 Uhr

Seit der Gründung vor zwei Jahren während einer Open-Mic-Nacht spielt die Band Swift Exit schnellen, eingängigen und vor allem lauten Punkrock, beeinflusst unter anderem von The Offspring, The Ramones und The Cure. Ergänzt wird das Bühnenprogramm durch Punkrock mit Hang zum Indie von den Heiopeis und Alternative-Grunge-Rock von Berry Hawke.

Kosten: 8 Euro
Tsunami Club, Im Ferkulum 9, 50678 Köln


Radio Na Na
24.05.2019 um 23 Uhr

Nach dem Konzert von Swift Exit, Heiopeis und Berry Hawke geht es im Tsunami Club weiter mit unsterblichen Hits. Stevinski präsentiert Euch Songs von Mr. Brightside über Roxanne bis zum König von Deutschland.

Kosten: 6 Euro
Tsunami Club, Im Ferkulum 9, 50678 Köln


Phil ze loud
25.05.2019 um 21 Uhr

Hier bleibt am Samstag der Fernseher aus, denn die Kölsche Rockcoverband Phil ze loud kommt zum Pitter. Mit Leidenschaft und Intensität spielen die Musiker Rockhymnen und Welthits der Rockhistorie.

Kosten: Eintritt kostenlos
Zum Pitter, Merowingerstraße 2, 50677 Köln


We trip you up!
25.05.2019 um 22 Uhr

MG Hifti und Optimo500 legen fpr Euch Shoegaze, Indie und Dreampop auf.

Kosten: Eintritt kostenlos
Lotta, Kartäuserwall 12, 50678 Köln


Singen bewegt
26.05.2019 um 18:30 Uhr

Bild: Birgit Schlenther

Unter der Leitung von Gesangslehrerin Birgit Schlenther singt Ihr beim Mitsingkonzert „Singen bewegt!“ spirituelle Lieder aus aller Welt. Eingeladen sind alle, die gern gemeinsam improvisieren und Spaß an Gesang und Klang haben.

Kosten: 4-7 Euro
Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 4, 50677 Köln


Die schönen Künste

Glasmoog zeigt: Podcast – Kunst & Radio

Bild: Manuela Unverdorben, "Radio DJs"

In Zusammenarbeit mit den Kunstraum München und dem Künstler Ralf Homann zeigt Glasmoog, Raum für Kunst und Diskurs der Kunsthochschule für Medien (KHM), eine Kritische Auseinandersetzung mit dem Medium Radio als Ort der künstlerischen Auseinandersetzung. Neben Beispielen der New Yorker Szene oder Klassikern der Radiokunst stehen im Zentrum der Ausstellung wöchentliche Live-Sendungen der studentischen Radioinitative otic.radio der KHM.

Ausstellungsdauer: 23.05.-29.06.2019
Öffnungszeiten: Do & Fr 16-19 Uhr, Sa 14-16 Uhr und nach Vereinbarung

KHM – Kunsthochschule für Medien, Filzengraben 2, 50676 Köln


Köln en passant
24.05. um 9 Uhr

Im Jahr 2000 spazierte Kurt Oxenius durch Köln und fotografierte Menschen in ihrer Umgebung. Mal hob er den Menschen ausdrücklich hervor, mal nahm er ihn auf als kleinen Teil des Umfeldes, und fing so unterschiedlichste Stimmungen auf.

Ausstellungsdauer: bis 7. Juni 2019
Öffnungszeiten: Mo-Do von 11:30-17 Uhr, Fr von 9-12 Uhr

Vringstreff, Im Ferkulum 42, 50678 Köln


Cologne meets Düsseldorf
11.05.2019 um 11 Uhr

In dieser Ausstellung werden die Highlights des Düsseldorfer Akademie-Rundgangs 2019 gezeigt und so junge Positionen zur Diskussion gestellt: Helena Biermann, Kai Borsutzky, Yijie Gong, Julia Gräb, Kai Werner Schmidt, Paul Schuseil.

Ausstellungsdauer: 5.05.-13.06.2019
Öffnungszeiten: Di-Sa von 11-18 Uhr

Galerie Heinz Holtmann, Anna-Schneider-Steg 13, 50678 Köln


Genießt die zahlreichen Ausstellungen, Stücke und Begegnungsmöglichkeiten – und geht wählen. Ein tolles Wochenende wünscht Euch Sarah

Noch mehr Veranstaltungen findet Ihr in unserem Terminkalender. Die Inhalte dieses Newsletters werden vom gesamten Team von „Meine Südstadt“ mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter kann jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte übernehmen.

Text: Sarah Koldehoff

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Parkstadt Süd: Sieben Bürger dürfen sich hin und wieder äußern – Mehr nicht

Südstadt-Kunst im Rathaus

Aufgeschnappt

Vermüllung: Langer Bank droht Abbau

Neueröffnung: Radfieber

Neueröffnung: The Great Berry

Verwendet den Hashtag #meinesüdstadt auf Instagram und teilt Eure Erlebnisse hier.