×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Last Chance: Lottas Adventskalender +++ Advents-Markt Rudolph im Baui +++ ROOM SERVICE XXII +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++

Aufgeschnappt

Kolner Klopfer 2013 an Eike König

Dienstag, 30. April 2013 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Am 2. Mai 2013 um 18:00 Uhr wird Eike König, Professor für Kommunikationsdesign an der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main geehrt, der als einer der einflussreichsten deutschen Grafikdesigner gilt, mit dem »Kölner Klopfer« geehrt.

Am 2. Mai 2013 um 18:00 Uhr wird Eike König, Professor für Kommunikationsdesign an der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main geehrt, der als einer der einflussreichsten deutschen Grafikdesigner gilt, mit dem »Kölner Klopfer« geehrt. Die Studierenden der Köln International School of Design würdigen damit bereits seit 1996 den aus ihrer Sicht »weltbesten Designer«. Eike König ist Gründer und Leiter des HORT, einem besonderen Ort Berlins voller internationaler, kreativer und talentierter Köpfe. Die Gruppe um König erlangte großes internationales Ansehen für ihre unkonventionelle Gestaltung, die in diesem »großen bunten Spielplatz« entsteht. Eike König brach sein Studium der Visuellen Kommunikation in Darmstadt ab und arbeitete bevor er 1994 den Hort gründete ein Jahr als Art Director bei Logic Records. Inzwischen kann der Hort mit Kunden wie z. B. Nike, Volkswagen, Wallpaper, New York Times oder Universal Music aufwarten. Seine Arbeiten wurden in mehr als 100 Publikationen veröffentlicht. 2005 erschien ein mit dem Namen »Hort« betiteltes Buch im Gestalten Verlag, das auf 176 Seiten den grafischen Hort präsentiert. Darüber hinaus hält Eike König oft Vorträge, organisiert Workshops und unterrichtet an verschiedenen Hochschulen im In- und Ausland.


Die Design-Auszeichnung wird Eike König persönlich am 02. Mai 2013 um 18.00 Uhr von den Studierenden am Campus Südstadt der Fachhochschule Köln in den Räumen der KISD überreicht (Ubierring 40, 50678 Köln). Die Laudatio hält der KISD-Student Max Hoffmann, der König für diese einzigartige Auszeichnung nominiert hat. Anschließend haben die Studierenden und Gäste Zeit, Eike König persönlich kennen zu lernen. Bisherige Preisträger des Kölner Klopfers sind Ronan & Erwan Bouroullec, Erik Kessels, Dieter Rams, Ingo Maurer, Stefan Sagmeister, Heinz Bähr, James Auger, John Maeda, Motoko Ishii, Anna Castelli Ferrieri, Droog Design, Axel Kufus und Erik Spiekermann.

 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Last Chance: Lottas Adventskalender

Advents-Markt Rudolph im Baui

ROOM SERVICE XXII

Die Südstadt auf Instagram.