×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

Seconds als Magazin

Montag, 2. Dezember 2013 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Am 4. Dezember 2013 erscheint in einer Sonderauflage zum Thema „Entschleunig“ Seconds erstmals im Magazinformat.

Am 4. Dezember 2013 erscheint in einer Sonderauflage zum Thema „Entschleunig“ Seconds erstmals im Magazinformat. Nachdem Verleger Andreas Bastian in den letzten drei Jahren auf den Druck auf Zeitungspapier und einen kostenlosen Verteiler gesetzt hat, werden nun die „Themen einer Stadt, über die wir reden, und Dinge, die uns beschäftigen“ als Magazin gedruckt und für € 3.- verkauft. Der Verleger hat sich entschlossen, den Magazin-Print-Launch auf den Dezember 2013 vorzuziehen, „damit Köln und seine wundervolle Umgebung nun eine Alternative zur Stadtrevue, zum Kölner oder den Stadtanzeiger hat“.

In Zeiten, in denen die Verlage um jeden einzelnen Leser mit immensem Aufwand werben, um die Auflagen und die werbenden Kunden zu halten, ist dies sicherlich ein sehr mutiger Schritt. Man darf sehr gespannt sein, wie sich das Magazin, das am 4. Dezember erscheinen soll, liest und anfühlt.
Wer also die Ausgabe Seconds „Entschleunigung“ erhalten für € 3,- erhalten möchte, sendet eine Mail an mag@seconds.de. Der Vertrieb über den Kiosk wird erst noch aufgebaut. Online findet man übrigens ausgewählte Tipps und Termine, sowie einige Headliner aus dem Magazin, außerdem Gewinnspiele, Veranstaltungen, Buchreihen und den Artikel von Andrea Neuhoff über „Meine Südstadt“ mit dem Titel „Aus Liebe zum Veedel„.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.