×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Nach Karneval ist vor Ostern!

Donnerstag, 19. Februar 2015 | Text: Tamara Soliz

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

… und in diesen Wochen nehmen sich Kölner gern eine gesunde Zeit vor. Ob Fastenzeit / Entschlacken, mit dem Rauchen aufhören oder zum zweiten Mal den Vorsatz mit dem Sport angehen.

… und in diesen Wochen nehmen sich Kölner gern eine gesunde Zeit vor. Ob Fastenzeit / Entschlacken, mit dem Rauchen aufhören oder zum zweiten Mal den Vorsatz mit dem Sport angehen. Wer sich körperliche Ertüchtigung auf den Plan geschrieben hat, aber noch nicht weiß, wie diese am besten so anzugehen ist, dass der gute Vorsatz nicht nur ein solcher bleibt, der kann sich an Erik Randrianariosa und sein Team Körpermanager® wenden. Beim Bootcamp-Training dienstags und donnerstags sind noch wenige Plätze frei, in den Laufkursen, die in unterschiedlichen Niveaus angeboten werden, noch einige mehr.
Das Fachteam erarbeitet mit den Kursteilnehmern mithilfe von Lauftechnik-, Kräftigungs- und Dehnübungen den persönlich richtigen Laufstil. Anfänger sind ebenso willkommen, wie ambitionierte Langstreckenläufer.

Schreib Erik dein sportliches Ziel an: info@train-your-body.com

 

Über die Arbeit von Erik Randrianariosa erfährt Ihr mehr im Artikel „Mens sana in corpore sano“ von Betsy de Torres.

 

Mehr über das Angebot von Körpermanager erfährt Ihr hier.

 

Text: Tamara Soliz

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.