×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Neue Spielzeit 2016/17 am Freies Werkstatt Theater

Donnerstag, 9. Juni 2016 | Text: Alida Pisu

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

„Arm und Reich“ – um dieses Thema drehen sich die Premieren der Spielzeit 2016/17 im „Freies Werkstatt Theater“. Mit „Ungefähr gleich“ (01.09.2016) fällt der Startschuss.

„Arm und Reich“ – um dieses Thema drehen sich die Premieren der Spielzeit 2016/17 im „Freies Werkstatt Theater“. Mit „Ungefähr gleich“ (01.09.2016) fällt der Startschuss. Das Stück erzählt die Geschichte von fünf Menschen, die allesamt sozial aufsteigen möchten, aber am kapitalistischen System scheitern. Der bedrückenden Kinderarmut in Deutschland widmet sich „All about nothing“ (30.09.2016).

Die Performancegruppe pulk fiktion sensibilisiert für die Frage, was es heißt, mitten im Überfluss arm zu sein. In „Erschlagt die Armen“ schlägt eine junge Frau, selbst Migrantin, einem Migranten in der Metro eine Weinflasche über den Kopf und findet sich in Polizeigewahrsam wieder. Was hat sie zu ihrer Tat getrieben? Die Antwort gibt die Premiere am 03.11.2016. Man darf auch gespannt sein auf den Klassiker „Lenz“ nach Georg Büchner. (02.02.2017). Lenz, ein genialer Dichter, dessen Psyche zunehmend zerbricht.

Auch in der neuen Spielzeit schlägt das FWT den gewohnt weiten Bogen von der Klassik bis hin zum brandaktuellen Politikum.

 

 

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10, 50677 Köln. www.fwt-koeln.de

Text: Alida Pisu

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.