×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++ Café Selenskyi eröffnet: Volle Hütte! +++

Aufgeschnappt

Radfahren auf der Schildergasse und der Hohen Straße

Dienstag, 21. März 2017 | Text: Stefan Rahmann

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Einige Fußgängerzonen dürfen Radfahrer in der Stadt seit September des vergangenen Jahres zu festgelegten Zeiten befahren. Damit die Radfahrer wissen, welche Regeln zu beachten sind, hat das Amt für Straßen und Verkehrstechnik ein Faltblatt veröffentlicht. Betroffen sind in erster Linie die Hohe Straße und die Schildergasse.

Einige Fußgängerzonen dürfen Radfahrer in der Stadt seit September des vergangenen Jahres zu festgelegten Zeiten befahren. Damit die Radfahrer wissen, welche Regeln zu beachten sind, hat das Amt für Straßen und Verkehrstechnik ein Faltblatt veröffentlicht. Betroffen sind in erster Linie die Hohe Straße und die Schildergasse. Beide können zwischen 20 Uhr abends und 11 Uhr morgens sowie an Sonn und Feiertagen rund um die Uhr mit dem Rad befahren werden. Alle übrigen Fußgängerzonen dürfen ohne Einschränkungen genutzt werden. Um gegenseitige Rücksichtnahme wird gebeten.Das neue Faltblatt liegt in den neun Bezirksrathäusern, im Stadthaus Deutz und im Bürgerbüro am Laurenzplatz zur kostenlosen Mitnahme aus. Außerdem steht es zum Herunterladen im städtischen Internetauftritt zur Verfügung.

 

/sr

Text: Stefan Rahmann

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd

Die Südstadt auf Instagram.