×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Schock für Fortuna und die Südstadt – Klaus Ulonska ist tot

Samstag, 14. März 2015 | Text: Antje Kosubek

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Fortuna Präsident Klaus Ulonska starb am gestrigen Freitagabend an einem Herzinfarkt. Der 72jährige war seit 2006 erster Vorsitzender von Fortuna Köln und fast täglich am Südstadion anzutreffen.

Fortuna Präsident Klaus Ulonska starb am gestrigen Freitagabend an einem Herzinfarkt. Der 72jährige war seit 2006 erster Vorsitzender von Fortuna Köln und fast täglich am Südstadion anzutreffen. Legendär war an allen Heimspielen, wie Ulonska auf der Tribüne mit seinem Spenden-Fußball durch die Reihen lief, um Geld für den Verein zu sammeln. 

Nach einem wirtschaftlichen wie sportlichen Niedergang ging es nach Ulonskas Amtsantritt mit der Fortuna stetig bergauf. Er konnte die Insolvenz des Klubs vermeiden, die Schulden begleichen und neue Sponsoren gewinnen. Mit dem Aufstieg in den Profifußball hatte sich für Ulonska ein Traum erfüllt. Ulonska war neben dem Fußball in vielen Bereichen engagiert. Für die CDU saß er lange im Stadtrat, 1973 begeisterte er die Jecken im Kölner Dreigestirn. In jungen Jahren war Ulonska als Leichtathlet erfolgreich und gewann bei den Europameisterschaften 1962 in Belgrad die Goldmedaille in der 4×100-Meter-Staffel. Später gehörte er zu den Mitbegründern des ASV-Sportfestes. Im vergangenen Jahr erhielt Ulonska aus der Hand von Innenminister Ralf Jäger das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse in Anerkennung seines Lebenswerkes. Er war Gesicht und gute Seele der Fortuna, die man sich ohne Ulonska eigentlich nicht vorstellen kann.

Fortuna Köln spielt am heutigen Samstag um 14 Uhr im Südstadion gegen Borussia Dortmund II. Die Partie wird  trotz der tragischen Nachricht stattfinden.

 

/ak, sr

Text: Antje Kosubek

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.