×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Südstadt

Tafel in der Südstadt kann noch mehr Menschen versorgen

Mittwoch, 2. Februar 2022 | Text: Bettina Brucker

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Wie die Evangelische Kirchengemeinde Köln in ihrem Newsletter Ende Januar mitteilt, wurde die neue Ausgabestelle der Tafel an der Kartäuserkirche gut angenommen.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Kölner.Physio.Kollektiv. bringt Bewegung in die Südstadt
Einen Alltag ohne Schmerzen und damit mehr Freude an Bewegung – das ist das Ziel des Kölner.Physio.Kollektiv. und Kölner.Bewegungs.Raum. von…

Es sind aber noch Kapazitäten frei, wie Pfarrer Mathias Bonhoeffer schreibt. Wer also im Einzugsgebiet Neustadt-Süd lebt, kann in der Kartäusergasse 7b montags ab 15 Uhr zur Warenausgabe kommen. Die Ausgabe ist eine Kooperation von St. Severin und der Kartäuserkirche.

Wer Waren von der Tafel abholen will, muss sich einmal dafür anmelden. Dabei wird geprüft, ob eine Berechtigung vorliegt. Als Nachweis dient dafür z. B. ein Hartz IV- oder Rentenbescheid sowie die Vorlage des Personalausweises. Berechtigte Personen erhalten eine kleine Ausweiskarte aus Kunststoff, die sie dann einfach immer zur Ausgabe mitbringen.

Was: Warenausgabe der Tafel
Für wen: Berechtigte aus der Neustadt-Süd
Wo: Kapitelhaus der Kartäuserkirche, schräg gegenüber vom „Klösterchen“
Adresse: Kartäusergasse 7b, 50678 Köln
Ausgabe: montags ab 15:00 Uhr
Träger: St. Severin und Kartäuserkirche

Text: Bettina Brucker

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.