×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Buchvorstellung von ArchivKomplex +++ 38. Dauerlauf im Severinsviertel – Anmeldung bis 22. April 23 +++ Maja Lunde in der Comedia +++ Biergarten am leergepumpten Volksgartenweiher +++ 13:58h: Glockenläuten zum 14. Jahrestag des Archiv-Einsturzes +++

Aufgeschnappt

tanzpunkt.köln 2014 wird fortgesetzt

Freitag, 24. Januar 2014 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Das Kulturamt setzt die erfolgreiche Aufführungsreihe tanzpunkt.köln zusammen mit der Alten Feuerwache Köln auch 2014 fort. Ab sofort können sich Tanzkompanien, Choreografinnen und -grafen, Performancekünstlerinnen und -künstler mit einer aktuellen Vorstellung, einer Wiederaufnahme oder einem Gastspiel bewerben.

Das Kulturamt setzt die erfolgreiche Aufführungsreihe tanzpunkt.köln zusammen mit der Alten Feuerwache Köln auch 2014 fort. Ab sofort können sich Tanzkompanien, Choreografinnen und -grafen, Performancekünstlerinnen und -künstler mit einer aktuellen Vorstellung, einer Wiederaufnahme oder einem Gastspiel bewerben. Angesprochen sind sowohl etablierte Kompanien als auch Nachwuchskünstler aus Köln. Sie erhalten die anteilige Übernahme von Raum- und Technikkosten für ihre Proben und Vorstellungstage sowie die kompletten Einnahmen aus ihren Aufführungen.
Einsendeschluss ist der 26. Februar 2014. Die Entscheidung fällt bis 12. März 2014, wobei ein Termin auch an eine Bewerbung aus Nordrhein-Westfalen vergeben werden kann.
Ausgeschrieben sind vier tanzpunkt-Phasen von Mai bis November 2014. Sie beinhalten zwei bis drei Proben- oder Aufbautage und zwei bis drei Vorstellungstage, insgesamt höchstens fünf Tage. Zur Verfügung stehen die Zeiträume 20. bis 24. Mai, 8. bis 11. September, 27. bis 31. Oktober und 12. bis 15. November 2014.
Interessierte sind gebeten, ihre Bewerbungen mit einer Kurzdarstellung des Projekts (maximal eine DIN A4-Seite) an Stadt Köln, Kulturamt, zu Händen Gisela Deckart, Richartzstraße 2-4, 50667 Köln, zu schicken.
Weitere Informationen erhalten Sie von Gisela Deckart, Referentin für Theater und Tanz im städtischen Kulturamt, unter 0221/221-23655, gisela.deckart@stadt-koeln.de.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Buchvorstellung von ArchivKomplex

38. Dauerlauf im Severinsviertel – Anmeldung bis 22. April 23

Maja Lunde in der Comedia

Die Südstadt auf Instagram.