×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: tanz.tausch feiert 10-jähriges Jubiläum +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++

Aufgeschnappt

Team CAFFÉ BAR

Donnerstag, 21. Juni 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Viele wissen es, dass Susi Fußel, Besitzerin der CAFFÉ BAR am Ubierring, für ihr Leben gerne Rennrad fährt. 2003 hat sie sogar erfolgreich den Hawaii-Triathlon absolviert, der aus 3,8 Kilometer schwimmen, 180 Kilometer Rad fahren und einen Marathon besteht.

Viele wissen es, dass Susi Fußel, Besitzerin der CAFFÉ BAR am Ubierring, für ihr Leben gerne Rennrad fährt. 2003 hat sie sogar erfolgreich den Hawaii-Triathlon absolviert, der aus 3,8 Kilometer schwimmen, 180 Kilometer Rad fahren und einen Marathon besteht. Im vergangenen Jahr hat sie mit Freunden aus der Südstadt das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring absolviert. Während dieser Veranstaltung wurde auch zum ersten Mal die Idee geboren, ein eigenes Trikot zu kreieren. Jörg Hackländer und Holger Klos haben in unzähligen Arbeitssitzungen und mit der sehr geduldigen Unterstützung der Designerin des Herstellers „Aitos“ in Bergheim den „Rennradtraum“ in grau, braun, weiß und rosa geschaffen. Wann die erste gemeinsame Ausfahrt in der neuen Bekleidung stattfindet, war bei der Präsentation noch nicht bekannt. 

Freunde und Sponsoren trafen sich im „Ab nach Erdmanns“ zur offiziellen Präsentation der neuen Radbekleidung, bei der auch Kabarettist Jürgen Becker vorbeischaute.

 

 

 

 

Im Bild sieht man Raumausstatterin Katja Handke von „RaumZeit“, Orthopädie-Schuhmacher Markus Dreiling mit „Elfrieda“, Claudia Rockel, Eik Schönbörner von der Kommunikationsagentur „Eikaets“, Simone Gögelein von GOE Ledermanufaktur, Hans Jürgen „JoJo“ Breuer und Kai Cording von HolzCity, Katrin „Käthe“ Hoffmann“ vom Friseursalon „Haarem“, Anusch Mahdjoud und Egidius „Edi“ Küpper vom Copyshop „Mediadruck“, Julia Bössmann vom „Ab nach Erdmanns“, Annette Guhl von den „Ahoi-Brausen“, Chefdesigner Holger Klos, Christian Guhl und natürlich Susi Fußel von der „CAFFÉ BAR“ und ihre „bessere Hälfte“ Jörg Hackländer. Bilder: Andreas Moll

 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

tanz.tausch feiert 10-jähriges Jubiläum

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Die Südstadt auf Instagram.