×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Tierheim Zollstock kämpft ums Überleben.

Montag, 26. Januar 2015 | Text: Alida Pisu

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Ein massiver Spendenrückgang und die Ungewissheit über den Erhalt des Standortes an der Vorgebirgsstraße machen dem Kölner Tierschutzverein schwer zu schaffen. Der Träger des Heims, in dem 300 Tiere liebevoll gepflegt und versorgt werden, schlägt deshalb Alarm.

Ein massiver Spendenrückgang und die Ungewissheit über den Erhalt des Standortes an der Vorgebirgsstraße machen dem Kölner Tierschutzverein schwer zu schaffen. Der Träger des Heims, in dem 300 Tiere liebevoll gepflegt und versorgt werden, schlägt deshalb Alarm. „Wenn wir nicht dringend neue Spender finden, die uns unterstützen, müssen wir in spätestens zwei Jahren schließen, weil alle Reserven aufgebraucht sind“, so Silke Schmitz vom Tierschutzverein. „Aber wir stehen auch vor dem Aus, wenn das Tierheim bei der geplanten Erweiterung des Grüngürtels nicht integriert wird. Einen Umzug können wir uns nicht leisten.“

 

 

Mehr im Netz
Wer dem Tierheim Zollstock unter die Arme greifen will, findet auf der Webseite weitere Infos zu Spendenmöglichkeiten.

Link zur Online-Petition für den Erhalt des Standortes finden Sie hier.

Text: Alida Pisu

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.