×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: 1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date! +++ Literatur ausm Veedel: Kretische Reise +++ DPSG sucht Personal für Tagungs- und Gästehaus +++

Aufgeschnappt

Überfall auf Kiosk am Ubierring

Dienstag, 30. November 2010 | Text: Doro Hohengarten

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Sonntagnacht (28. November) hat ein bisher unbekannter Täter am Ubierring eine Verkäuferin mit dem Messer bedroht und beraubt. Der Mann betrat gegen 23.15 Uhr mit einem blauen Integralhelm auf dem Kopf den Kiosk. Zunächst setzte er sich in dem dortigen Internetbereich an einen Computer. Gegen 23.40 Uhr begab sich der vermeintliche Kunde in den Kassenbereich des Ladens.

Sonntagnacht (28. November) hat ein bisher unbekannter Täter am Ubierring eine Verkäuferin mit dem Messer bedroht und beraubt. Der Mann betrat gegen 23.15 Uhr mit einem blauen Integralhelm auf dem Kopf den Kiosk. Zunächst setzte er sich in dem dortigen Internetbereich an einen Computer. Gegen 23.40 Uhr begab sich der vermeintliche Kunde in den Kassenbereich des Ladens. Plötzlich zog er ein Messer und bedrohte die Verkäuferin damit. Er forderte die 18-Jährige auf, die Kasse zu öffnen. Dann nahm er das Geld an sich und steckte es in eine helle Tüte.

Nach Angaben einer Zeugin flüchtete der Täter gegen 23.44 Uhr mit der Beute zu Fuß über den Ubierring weiter in Richtung Rheinufer. Die Zeugen beschreiben den Täter wie folgt:

– Cirka 20 – 30 Jahre

– Cirka 1,75 Meter groß

– Schlank

– Südländisches Erscheinungsbild

– Sprach gebrochenes Deutsch

– Schwarzer Dreitagebart

– Eng sitzende, dunkle, dicke Jacke

– Trug einen blauen Integralhelm mit Visier

Wer Hinweise zu dem Räuber geben kann, wird gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 in Verbindung zu setzen.


– Polizei Köln/fr –

Text: Doro Hohengarten

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date!

Literatur ausm Veedel: Kretische Reise

DPSG sucht Personal für Tagungs- und Gästehaus

Die Südstadt auf Instagram.