Aufgeschnappt: Vermüllung: Langer Bank droht Abbau +++ Neueröffnung: Radfieber +++ Neueröffnung: The Great Berry +++ Plätze in der Baui-Übermittagsbetreuung frei! +++ Funken bauen in die Grünfläche +++

Aufgeschnappt

Umweltschutzpreis der Stadt Köln: noch bis 1. Juli bewerben

Dienstag, 28. Juni 2016 | Text: Lisa Stiemer

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Die Stadt Köln vergibt Ende des Jahres den Umweltschutzpreis für herausragende Ideen und Projekte zur Verbesserung von Natur und städtischer Umwelt. Noch bis zum 01.07.2016 können sich Interessenten für den Preis bewerben. Für Kinder-, Jugend- und Schülergruppen mit besonderem Umwelt-Engagement gibt es eine spezielle Auszeichnung.

Die Stadt Köln vergibt Ende des Jahres den Umweltschutzpreis für herausragende Ideen und Projekte zur Verbesserung von Natur und städtischer Umwelt. Noch bis zum 01.07.2016 können sich Interessenten für den Preis bewerben. Für Kinder-, Jugend- und Schülergruppen mit besonderem Umwelt-Engagement gibt es eine spezielle Auszeichnung.

Der Umweltschutzpreis wird mit 6000 Euro dotiert, der Umweltschutzpreis für Kinder-, Jugend- und Schülergruppen mit 4000 Euro.

Der Umweltschutzpreis wird zum 21. Mal vergeben. Er zeichnet Umweltschutzaktivitäten aus, die die nachhaltige Entwicklung Kölns fördern. Der letzte Umweltschutzpreis wurde im Dezember 2014 vergeben.

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen finden Sie unter: www.stadt-koeln.de.
Stadt Köln
 Umwelt- und Verbraucherschutzamt
, Willy-Brandt-Platz 2, 
50679 Köln, Tel. 0221 / 221-26556 oder -24697

Text: Lisa Stiemer

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Parkstadt Süd: Sieben Bürger dürfen sich hin und wieder äußern – Mehr nicht

Südstadt-Kunst im Rathaus

Aufgeschnappt

Vermüllung: Langer Bank droht Abbau

Neueröffnung: Radfieber

Neueröffnung: The Great Berry

Verwendet den Hashtag #meinesüdstadt auf Instagram und teilt Eure Erlebnisse hier.