×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: FeelGood-Woche – für Mädchen ab 10 Jahren +++ Comedia spielt digital +++ Astbruch im Volksgarten +++ Südstadt lässt das Licht an +++ Ein Stern, der den Namen Pottkind trägt +++

Neuigkeiten

Unwetter vor dem Großen Spiel

Samstag, 3. Juli 2010 | Text: Gastbeitrag | Bild: Doro Hohengarten

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Pünktlich vor dem Deutschlandspiel kam die Abkühlung: Blitz und Donner, Sturmböen und Regengüsse fegten am Samstagnachmittag über den Kölner Süden hinweg. In der Kurfürstenstraße riss der Sturm Ziegel von den Dächern, auf der Alteburger Straße zwischen Carpricorn & Aries und Opera brachen Äste von den Bäumen. Vor dem Eiscafé Sette Bello wurde eine Frau beinahe von herabstürzenden Ästen getroffen. Auf zwei Teilstücken, vor der Suppenbar und vor dem Sette Bello, ist der Mittelstreifen derzeit wegen herumliegenden Baumteilen gesperrt. Nach dem Unwetter sanken die Temperaturen auf erträgliche 32 Grad.

 

Zahlreiche Südstädter mussten zunächst ihre Public-Viewing-Pläne verwerfen und das WM-Deutschlandspiel in Kneipen-Innenräumen und Wohnungen verfolgen. Picknicker aus dem Römer- und Friedenspark flüchteten in die Räumlichkeiten des Baui im Friedenspark. Dort fand dann spontan ein Public Viewing statt. Nach dem Unwetter kehrten viele Südstädter wieder in die Parks und auf die Mittelstreifen zurück, um dort gemeinsam zu feiern und sich per Verlängerungskabel die Fernseh-Bilder für das Spanien-Paraquay-Spiel nach draußen zu holen.

 

Doro Hohengarten/Nora Koldehoff

 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Aufgeschnappt

FeelGood-Woche – für Mädchen ab 10 Jahren

Comedia spielt digital

Astbruch im Volksgarten

Die Südstadt auf Instagram.