×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Next Stop: Vringsveedel Desch am Mittwoch +++ 1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date! +++ Literatur ausm Veedel: Kretische Reise +++

Aufgeschnappt

Vringstreff wird zur „Church of Sun“

Samstag, 17. März 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Aufregung im Vringstreff. Am Freitag (16.3.2012) drehten Joachim Król und Nina Kunzendorf, die beiden Ermittler des Frankfurter Tatort, hier in der Kölner Südstadt. Aus diesem Grund wurde die Begegnungsstätte „umgetauft“ und zur „Church of Sun“ gemacht.

Aufregung im Vringstreff. Am Freitag (16.3.2012) drehten Joachim Król und Nina Kunzendorf, die beiden Ermittler des Frankfurter Tatort, hier in der Kölner Südstadt. Aus diesem Grund wurde die Begegnungsstätte „umgetauft“ und zur „Church of Sun“ gemacht. Für die Tatortfolge „Im Namen des Herrn“ ist Lars Kraume für Drehbuch und Regie verantwortlich. Die Hauptkommissare Conny Mey (Nina Kunzendorf) und Frank Steier (Joachim Król) finden in der Folge eine Frauenleiche auf einem Schulhof, die als regelmäßige Kneipengängerin und Magnet für Problemmänner einen ganz besonderen Ruf genießt. Neben Joachim Król und Nina Kunzendorf spielen Paulus Manker (Tatort-Debut), Rainer Bock ( Tatort „Nie wieder frei sein“ 2010), Florian Lukas (Tatort „Mördergrube“ 2001), Vincent Redetzki, Anna Böttcher, Robert Viktor Minich und Gerd Warmeling. Der Tatort „Im Namen des Vaters“ wird voraussichtlich Ende 2012 in der ARD zu sehen sein.

 

Weitere Infos zum Vringstreff unter www.vringstreff.de, bzw. zum Tatort unter www.tatort-news.com.
 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Next Stop: Vringsveedel Desch am Mittwoch

1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date!

Literatur ausm Veedel: Kretische Reise

Die Südstadt auf Instagram.