×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Kultur

Wettervorhersage für den 01. bis zum 07. Mai 2011 – Böiger Wind im Kölner Süden!

Mittwoch, 13. April 2011 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Seit 2010 hat es einen neuen Namen – westwind, das Arbeitstreffen der Kinder- und Jugendtheater in NRW. Unter gleichem Namen hat Wolfgang Schneider, der Weltpräsident der ASSITEJ, zusammen mit Stefan Keim, einem der Kuratoren des Festivals, ein Buch* herausgebracht, das die Kinder- und Jugendtheaterlandschaft in Nordrhein-Westfalen beschreibt.

Seit 2010 hat es einen neuen Namen – westwind, das Arbeitstreffen der Kinder- und Jugendtheater in NRW. Unter gleichem Namen hat Wolfgang Schneider, der Weltpräsident der ASSITEJ, zusammen mit Stefan Keim, einem der Kuratoren des Festivals, ein Buch* herausgebracht, das die Kinder- und Jugendtheaterlandschaft in Nordrhein-Westfalen beschreibt. Und die kann sich sehen lassen: 34 Theater werden vorgestellt.

Seit den 80ern arbeiten im Arbeitskreis NRW regelmäßig Theater verschiedenster Organisationsformen zusammen: Freie Gruppen, Freie Theater, Landesbühnen und Stadttheatersparten. Und gemeinsam mit dem jeweiligen Veranstalter wird hier das Arbeitstreffen konzipiert, das zugleich das Gipfeltreffen der Theaterszene für junges Publikum in Nordrhein-Westfalen ist.

westwind präsentiert zehn hervorragende Produktionen des Landes, ausgewählt von einer dreiköpfigen Experten-Jury. 2011 sind das: Dorothea Marcus, Chefredakteurin der Theaterzeitung „akT“, Dirk Fröse, Dramaturg, Autor und Übersetzer und Jutta Maria Staerk, Künstlerische Leiterin des COMEDIA Theaters.
In Nachgesprächen werden die Inszenierungen diskutiert, in thematischen Foren aktuelle Entwicklungen des Genres untersucht und befragt. Hier treffen Theatermacher auf Zuschauer. Seien Sie dabei, wenn 2011 westwind zu Gast im COMEDIA Theater ist.

 

* „Westwind – Kinder- und Jugendtheater in NRW“, Veröffentlichung der ASSITEJ im Verlag Theater der Zeit.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.