×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Freikarten für die nächste Ü44-Party in der Alteburg +++ DPSG sucht Personal für Tagungs- und Gästehaus +++ Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit +++

Aufgeschnappt

Wurde Ihr Herz jemals gebrochen? – Kunstprojekt sucht Objekte

Sonntag, 6. März 2016 | Text: Tamara Soliz

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Das Museum of Broken Relationships sucht Erinnerungen an gebrochene Herzen. Im Rahmen des Sommerblut Kulturfestivals ist die Wanderausstellung vom 30. April bis 15. Mai 2016 zu Gast in Köln.

Das Museum of Broken Relationships sucht Erinnerungen an gebrochene Herzen. Im Rahmen des Sommerblut Kulturfestivals ist die Wanderausstellung vom 30. April bis 15. Mai 2016 zu Gast in Köln.

Die Künstler Olinka Vištica und Dražen Grubišić aus Zagreb schaffen ein Kabinett der zerbrochenen Herzen. Es sammelt und zeigt in einer weltweiten Wanderausstellung Objekte zerbrochener Beziehungen, ihre Relikte, Erinnerungsstücke oder ihre Scherben und erzählt die Bedeutungen, die damit verbunden sind.

Das Museum of Broken Relationships sucht Gegenstände für die Ausstellung in Köln. Die Kölner sind aufgerufen, Objekte zu spenden, die sie an eine beendete Liebe oder ein zerbrochenes Herz erinnern. Die gestifteten Objekte gehen in die Sammlung des Museums ein und werden beim Sommerblut Kulturfestival vom 30. April bis 15. Mai 2016 im Alten Pfandhaus zu sehen sein.

 

Bilder (c) Museum of Broken Relationships

Bis zum 25. März 2016 werden die Gegenstände und die damit verbundenen Geschichten gesammelt.

Die Objekte und Beschreibungen können ab sofort eingereicht werden unter: join-MoBR.sommerblut.de

Fragen bitte per E-Mail an broken.relationship@sommerblut.de
oder telefonisch an Kai Kullen unter 0177-4362619

Text: Tamara Soliz

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Freikarten für die nächste Ü44-Party in der Alteburg

DPSG sucht Personal für Tagungs- und Gästehaus

Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit

Die Südstadt auf Instagram.