Aufgeschnappt: Johann Schäfer goes Rheinauhafen +++ Pastawerkstatt – Lokaleröffnung +++ „Beispiellose Entscheidung im Stadtrat“ +++ Bonbon-Workshop in den Sommerferien +++ Südstadt-Musikkneipe unterstützt lokale Bands mit CD-Projekt – Kultur-Sponsoren sowie Supporter-Fans gesucht +++

Aufgeschnappt

„1-24 der konzeptladen“: viel Licht, viel Fashion im Oktober

Freitag, 11. Oktober 2013 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Norma Wright und Elke Cottin von 1-24 der konzeptladen erlauben sich, die letzten sieben Tage im Monat zu schließen, um dann am 1. jeden Monats die aktuelle, neue Ware individuell neu zu präsentieren.

Norma Wright und Elke Cottin von 1-24 der konzeptladen erlauben sich, die letzten sieben Tage im Monat zu schließen, um dann am 1. jeden Monats die aktuelle, neue Ware individuell neu zu präsentieren. Im Oktober werden im Geschäft in der Teutoburger Straße ganz besondere Lampenschirme. Die von Michael Franzke designten Schirme (Foto: Polina Kluss) werden aus ausgedienten Bierfässern gemacht. Der Designer, der in Mainz am Rhein lebt, „holt zunächst den Lack mit der Flex runter“. Danach arbeitet er mit dem Schneidbrenner verschiedenste Muster in der 5-Liter-Partyfass hinein. Das Resultat kann sich sehen lassen, verbreitet ein warmes Licht und schafft damit eine besondere Atmosphäre im Raum. Der originelle Lampenschrim ist mit Fuß für € 180.- zu haben – ohne Fuß kostet das Objekt € 150.-. Die Ausstellung verschiedenster Lampenschirme findet noch bis zum 24. Oktober 2013 im Konzeptladen 1-24 statt.

 

Darüber hinaus haben Elke Cottin und Norma Wright weitere interessante, ausgewählte Designer- und Lifestyle-Produkte neu ausgesucht. So wird die neue Kollektion der Kölner Modemacherin Anja-Verena Heidingsfelder präsentiert, die seit über 20 Jahren exklusive und eigenwillige Mode entwickelt. 2006 gründete sie das Label „Heidingsfelder“ – kleine Auflagen und Unikate sowie die vollständige Produktion in Deutschland zeichnen ihre Kollektion aus. Der Einsatz von hochwertigen Naturmaterialien spielt eine große Rolle. Es werden in ständig wachsendem Maß Bio-Stoffe, pflanzengefärbte und fair gehandelte Stoffe von Anja-Verena Heidingsfelder verarbeitet.

1-24 der konzeptladen – Teutoburger Straße – T: 0221 16919340 – www.1-24derkonzeptladen.de – Facebook. Öffnungszeiten: Mo – Fr. von 11.00 – 19.00 Uhr & Samstag von 11.00 – 16.00 Uhr.

Text: Gastbeitrag

Dir gefällt meinesuedstadt.de? Dann untestütze unsere Arbeit doch einfach mit einer Direktspende.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

i

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Aufgeschnappt

Johann Schäfer goes Rheinauhafen

Pastawerkstatt – Lokaleröffnung

„Beispiellose Entscheidung im Stadtrat“

Die Südstadt auf Instagram.