×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Norma & Leo +++ Gegendemos zu „Spaziergängern“ +++ Ciao Leone! +++ Impfen gegen Corona im Peperino geht in die nächste Runde +++ Der Altentheater-Podcast: ein Experiment mit Jung und Alt  +++

Südstadt

Ägypten zu Gast in der Südstadt

Dienstag, 30. November 2021 | Text: Noémi-Raquel Itgen | Bild: Noémi Raquel Itgen

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Ein Abend im Cöln Comic Haus. Drei Kölner präsentieren ihren Comic samt Soundtrack vor kleinem Publikum.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Ralph Ley – Steuerberater
An der Goltsteinstraße in Bayenthal haben in den letzten Jahren viele kleine Unternehmen ihre Heimat gefunden. Auch Ralph Ley gehört zu ihne…

Sechs Jahre lang arbeitete Frederik von Reumont an Zeichnung und der Geschichte des ägyptischen Königspaares Echnaton und Nofretete. Während dieser Zeit hat sich Frederik immer wieder überlegt, wie er den Comic lebendiger machen kann. Die Lösung: Ein wenig Farbe soll den Comic zum Leben erwecken. Koloration und das Lettering überließ er seinem Freund Benjamin Brandt.
Aber auch das reichte dem Kölner nicht, denn er wollte dem Comic noch mehr Leben verleihen und fragte kurzerhand seinen Bruder Till, ob er Teil des Projekts werden möchte. Sein Bruder ist gelernter Tonmeister und sollte dem Comic mit verschiedenen Soundeffekten den letzten Schliff verleihen.

Der Comic: Am Horizont ein Licht

Hufgeklapper, orientalische Musik und die Stimme von Frederik läuten den Beginn der Lesung ein. Zeichnungen mit Liebe zum Detail und tollen Aquarell-Farben flimmern auf die Leinwand und lassen das Publikum staunen. Durch die detailgetreuen Bilder wird man in die Welt des alten Ägyptens entführt und durch die musikalische Untermalung ist es fast wie im Kino. Frederik erklärt „Das Aussehen der Umgebung und der Menschen habe ich mir durch viele Recherchen und Museums-Besuche angeeignet, so sehen für mich die Ägypter zur damaligen Zeit aus.“

Echnaton und Nofretete im Comic von Frederik von Reumont

Nach zwanzig Minuten Vorlesung aus dem siebzigseitigen Comic haben wir einen Einblick in das Leben Echnatons bekommen und sind gespannt auf mehr. Das Ziel der dreiköpfigen Gruppe ist, diese Live-Lesungen beizubehalten und öfter stattfinden zu lassen, erzählt mir Frederik.
Wer keine Zeit hatte, in die schöne Südstadt zu kommen, kann sich das Spektakel in einer Live-Online Lesung mit Chat und Talk am 10. Dezember um 20 Uhr auf YouTube anschauen und der Geschichte von Echnaton und Nofretete lauschen – die aktuelle Corona-Lage erfordert ja aktuell ohnehin wieder mehr Aktivitäten „digital“, statt irgendwo drinnen mit Leuten…

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Lutherkirche
Konzerte, wie Zigeunernächte, Frühling der Kulturen, Flamenco und viele aus dem Bereich Weltmusik, Tanzveranstaltungen wie Salsa-, Lindy-Hop…

„Wir wollen unseren Comic drucken lassen“

Berichtet Frederik euphorisch dem anwesenden Publikum und macht auf die Crowdfunding Aktion aufmerksam. Sie haben bereits einen festen Termin mit einer Druckerei, um den Comic in hundertfacher Ausführung drucken zu lassen. Momentan fehlt leider noch das Geld, um die Idee zu realisieren. Doch Ihr könnt helfen – wie?
Bis zum 12. Dezember läuft eine Crowdfunding Aktion, um 1000 Euro für die Realisierung des Projekts zu sammeln. Wenn die Summe erreicht wird, kann der Comic in Druck gehen und sogar pünktlich zu Weihnachten unter dem Baum liegen.

Text: Noémi-Raquel Itgen

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Aufgeschnappt

Norma & Leo

Gegendemos zu „Spaziergängern“

Ciao Leone!

Die Südstadt auf Instagram.