×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Next Stop: Vringsveedel Desch am Mittwoch +++ 1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date! +++ Literatur ausm Veedel: Kretische Reise +++

Aufgeschnappt

Bombe erfolgreich entschärft

Montag, 2. April 2012 | Text: Tamara Soliz

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Die Bombenentschärfung in der Alteburger Straße ist beendet. Bei der Aktion, die durch den Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Düsseldorf durchgeführt wurde, kam es zu keinerlei Zwischenfällen. Das teilte die Stadt Köln gegenüber „Meine Südstadt“ am Abend (02.04.2012) auf Anfrage mit.

Die Bombenentschärfung in der Alteburger Straße ist beendet. Bei der Aktion, die durch den Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Düsseldorf durchgeführt wurde, kam es zu keinerlei Zwischenfällen. Das teilte die Stadt Köln gegenüber „Meine Südstadt“ am Abend (02.04.2012) auf Anfrage mit. Um 18:47 Uhr sei der Evakuierungszustand des Gebiets 300 Meter um die Fundstelle aufgehoben worden.
Die Fliegerbomber amerikanischer Bauart war am Mittag bei Bauarbeiten entdeckt worden. 800 Anwohner mussten ihre Häuser für etwa zweieinhalb Stunden verlassen; auch drei Kindergärten waren betroffen.
Das städtische Notquartier in der Grundschule Zugweg wurde erwartungsgemäß von nur wenigen Anwohnern genutzt. Der Bahnverkehr auf der Trasse von und zur Südbrücke musste kurzfristig eingestellt werden.

 

 

In Deutschland kommt es nach wie vor regelmäßig zu Bombenfunden; zumeist können sie ohne Zwischenfälle entschärft werden. Es wird davon ausgegangen, dass ein Großteil der niedergegangenen Blindgänger noch nicht gefunden wurde. Insgesamt wird von einer Anzahl von 250 000 Bomben ausgegangen, von denen erst ein Bruchteil entschärft wurde.

Text: Wassily Nemitz
Bilder: Karsten Schöne

Text: Tamara Soliz

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Next Stop: Vringsveedel Desch am Mittwoch

1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date!

Literatur ausm Veedel: Kretische Reise

Die Südstadt auf Instagram.