×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Brückenfest im Severnsviertel

Samstag, 11. Mai 2013 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Anlässlich der Brückeneröffnung am Perlengraben (Haltestelle Severinstraße), veranstaltet die IGS am 1. und 2. Juni 2013 das „Brückenfest em Vringsveedel“ mit verkaufsoffenem Sonntag.

Anlässlich der Brückeneröffnung am Perlengraben (Haltestelle Severinstraße), veranstaltet die IGS am 1. und 2. Juni 2013 das „Brückenfest em Vringsveedel“ mit verkaufsoffenem Sonntag. Den Auftakt macht das Odeon Kino im Rahmen der Kölschen Filmmatinée mit der WDR-Filmreihe „Geheimnisse der Severinstraße“ (Samstag,  14:00 Uhr). Der zweite Teil der Filmreihe von Armin Maiwald, dem Vater der „Sendung mit der Maus“, folgt am Sonntag um 11.30 Uhr

Während am Sonntag rund 150 Geschäfte, Handwerker und Gastronomen auf der Severinstraße und den angrenzenden Gassen in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr ihre Geschäfte öffnen, bevölkern Musikern und Streetcomedians die Straßen. Unter anderem sind Tom Words, Peter Sarach & Crazy, das Homburg Trio, die Band Bulle Wuh und Poller Jugend-Blasorchester zu sehen und vor allem zu hören. Darüber hinasu spielt die „Kammeroper Köln“ einen 30-minütigen Auszug aus der „kleinen Zauberflöte“, die „Farbenfee Frau Engelke“ bemalt Gesichter und um 16:00 Uhr wird im Puppentheater „Blaues Haus“ die Geschichte von „Rotkäppchen“ aufgeführt.
Alle Besucher können bei der „1. Kölner Schnipseljagd“ dabei sein, die gemeinsam mit von „Stiftung Stadtgedächtnis“ und der IG Severinsviertel entlang der Severinstraße durchgeführt wird. Dabei erkundet man anhand historischer Aufnahmen die heutige Severinstraße. Wer alle Fragen beantwortet, hat die Chance, unter anderem ein Wellness-Wochenende für zwei Personen zu gewinnen. Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung am 2. Juni 2013 möglich – Teilnahmebögen liegen in den Geschäften aus und werden verteilt.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.